Content


Sidebarnavigation
Unsere aktuelle Ausschreibung
PHINEO-Siegel
Contentnavigation

Gesucht: MINT-Projekte mit Effekt!

Bis zum 15. Oktober 2016 suchen wir gemeinnützige Projekte, die sich mit und für MINT-Bildung engagieren. Ob kleiner Verein oder große gemeinnützige Organisation – wir wollen die Bandbreite des Engagements aufzeigen, sichtbar machen und auszeichnen!


Die Teilnahme ist freiwillig und komplett kostenlos!

Wir suchen Angebote, die ...

  • den Entdeckergeist wecken und eigenständiges Denken fördern,
  • MINT-Kompetenzen als Grundbildung für alle stärken,
  • bei der Berufswahl und -orientierung helfen sowie unterrepräsentierten Gruppen Chancen eröffnen,
  • Teilhabe am technologischen Wandel ermöglichen.

Was Sie davon haben:

  • Spendensiegel: An besonders wirksame Projekte verleihen wir das Wirkt-Siegel, das einzige kostenfreie Spendensiegel in Deutschland!
  • Wirkungstraining: Organisationen, die es bis in die Endrunde schaffen, erhalten qualifiziertes Feedback. Darüber hinaus bieten wir Workshops und Beratung.
  • Preisgeld: Auf Organisationen, die mit dem Wirkt-Siegel ausgezeichnet werden, warten insgesamt 18.000 Euro Preisgeld.

Ausschreibung & Analyse werden gefördert durch die Siemens Stiftung, die Fritz Henkel Stiftung und die Vector Stiftung. Weitere Unterstützung erhalten wir von acatech.

Möchten Sie weitere Informationen? Dann rufen Sie uns bitte an! – Ansprechpartnerin: Linda Hoffmann unter 030 - 52 00 65 331 (oder per E-Mail an: linda.hoffmann@phineo.org).

* Wie immer gilt: Ihre Daten werden jederzeit absolut vertraulich behandelt! Wir veröffentlichen nichts ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Jede Bewerbung und jede Analyse behandeln wir absolut diskret! Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was eine Ausschreibung ist, was Ihnen eine Teilnahme bringt und wieso wir Interesse an Ihrer Arbeit haben:

In regelmäßigen Abständen suchen wir uns Themenfelder und analysieren gemeinnützige Organisationen, die in diesen Bereichen arbeiten. Vom "e.V." bis zur Stiftung, von der gGmbH bis zur gAG.

Uns interessiert, wer sich in einem bestimmten Bereich engagiert, mit was für einem Ansatz und mit welcher Wirkung. – So haben wir in der Vergangenheit bereits zahlreiche Themenfelder untersucht.

Generell können sich Organisationen mit einem Projekt bewerben, wenn das Projekt ...

  • thematisch zur jeweiligen Ausschreibung passt,
  • in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum realisiert wird,
  • so lange besteht, dass bereits erste Ergebnisse sichtbar sind,
  • noch mindestens zwei Jahre fortgeführt wird.

Hinter jedem wirkungsvollen Projekt steht immer auch eine starke Organisation. Und beide müssen zueinander passen. Deshalb nehmen wir in der PHINEO-Analyse auch die gesamte Organisation unter die Lupe.

Gemeinnützige Organisationen können an der PHINEO-Analyse teilnehmen, wenn sie ...

  • in Deutschland als gemeinnützig anerkannt sind und über einen Freistellungsbescheid verfügen,
  • keine Körperschaft des öffentlichen Rechts sind,
  • ihren Sitz in Deutschland haben und
  • operativ – und nicht rein fördernd – tätig sind.

Übrigens:

  • Der gesamte Analyseprozess ist kostenlos.
  • Bei der Analyse berücksichtigen wir natürlich die Größe einer Organisation und des Projekts.
  • Alle Daten behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich und veröffentlichen nur die Projekte, die das Wirkt-Siegel erhalten – und das auch nur mit Einverständnis! Wir führen oder veröffentlichen keine Negativliste oder dergleichen!

Wenn Sie Fragen dazu haben, rufen Sie uns einfach an!

Ihre Ansprechpartnerin

Linda Hoffmann

Linda Hoffmann
Profil anzeigen

+49 30 520065331
linda.hoffmann@phineo.org

Fenster schließen
Linda Hoffmann

Ihre Ansprechpartnerin
Linda Hoffmann
+49 30 520065331
linda.hoffmann@phineo.orgKontakt aufnehmen

 

 

„Mit ambitionierten Projekten engagieren sich beeindruckend viele Initiativen für eine erfolgreiche MINT-Bildung. Zu wissen, ob die eingesetzten Ressourcen und die angebotenen Leistungen auch wirken, stärkt die Überzeugung in das eigene Handeln und dessen erfolgreiche Weiterentwicklung.“

Dr. Nathalie von Siemens, Siemens Stiftung

„Das PHINEO Wirkt-Siegel ist ein Tür-Öffner. Es hilft uns in der öffentlichen Darstellung und erleichtert das Fundraising.“

Birke Stubbendieck, Geschäftsführung PAT – Mit Eltern Lernen gGmbH

„Zwei Fördereranfragen sind unmittelbar auf das Wirkt-Siegel zurückzuführen. Danke dafür!“

In der Gemeinde leben gGmbH






Schirmherrschaft

Logo Nationales MINT Forum



Mit Unterstützung durch

Logos MINT