Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken

Bewegte Ganztagsschule

Idealverein für Sportkommunikation und Bildung e. V.

Auf einen Blick

Hausaufgabenbetreuung, gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung: der ISB fördert SchülerInnen an Ganztagsschulen auf spielerische Art und Weise.

Bewegte Ganztagsschule

Bewegte Ganztagsschule

Das Projekt

Ein Sportverein macht Schule: Der ISB führt als externer Partner mit Ganztagsschulen das Nachmittagsprogramm samt Mittagsverpflegung und Hausaufgabenbetreuung durch – und bietet darüber hinaus ein niedrigschwelliges, altersgemäßes und vielfältiges Bewegungsprogramm unter Anleitung qualifizierter Fachkräfte an.

Für die SchülerInnen an aktuell fünf Schulen steht so täglich eine Bewegungsstunde mit bspw. Schwimmen, Volleyball und Hip-Hop auf dem Programm. Neben klassischen und Trendsportarten beinhaltet das Programm auch Informationen über Themen wie gesunde Ernährung und Entspannung.

Das wirkt!

Die Bewegte Ganztagsschule ist ein sehr innovatives Programm mit Modellcharakter.

Das Projekt zeigt, wie Sportvereine davon profitieren können, wenn sie sich für die Möglichkeit öffnen, auch als Dienstleister tätig zu werden. Die Teilnehmenden an der Bewegten Ganztagsschule werden zum Beispiel häufiger Mitglied im Sportverein als Kinder anderer Ganztagsschulen.

Der ISB versteht Sport als einen Weg, um soziale Probleme zu lösen, denn er leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Selbst- und Sozialkompetenzen. Die Mädchen und Jungen trainieren hier zum Beispiel ihre Perspektivübernahmefähigkeiten, Fairness, Disziplin, Ausdauer und Zuverlässigkeit – Fähigkeiten, die auch für das spätere Berufsleben relevant sind.

Die jungen Teilnehmenden werden in ihrer Selbstwahrnehmung gestärkt und erfahren Selbstwirksamkeit. Natürlich schafft die tägliche Bewegung darüber hinaus einen guten Ausgleich zu den vielen "Sitzfächern" am Vormittag.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken