Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken

Perspektiva

Gemeinnützige Perspektiva GmbH

Auf einen Blick

Perspektiva macht junge Menschen mit Behinderung fit für den Beruf und vermittelt ihnen eine dauerhafte Festanstellung – und bringt so Inklusion in Fuldaer Betriebe.

Perspektiva

Perspektiva

Das Projekt

Perspektiva bringt junge Menschen mit Behinderung in Arbeit – und Inklusion in Fuldaer Betriebe. Gemeinsam machen die Organisation und die Unternehmen 16- bis 27-jährige Sonder- und Hauptschulabsolventen fit für den Beruf und vermitteln ihnen eine dauerhafte Festanstellung.

Aus eigener Kraft fänden nur wenige junge Menschen mit Einschränkungen eine Ausbildung oder einen Job. Viele Unternehmen fürchten einen Mehraufwand für Angestellte mit Handicap und geben den BewerberInnen meist erst dann eine Chance, wenn sie eine Beziehung zu ihnen aufgebaut haben. Also sorgt Perspektiva dafür, dass sie sich kennenlernen.

In einer  einjährigen Grundqualifikation trainieren die jungen Menschen Standards wie Ausdauer, Zuverlässigkeit und Konfliktfähigkeit und sammeln in der Baumschule, der KFZ-Schilderwerkstatt oder bei Auftragsarbeiten für Partnerunternehmen erste Berufserfahrungen.

Danach geht es in die Betriebe: Während der zweijährigen tätigkeitsspezifischen Qualifizierung übernehmen die jungen Menschen auf ihre individuellen Fähigkeiten zugeschnittene Helferaufgaben. Den Abschluss bilden die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und die Ablösung von Perspektiva.

Das Wirkt!

Für Fuldaer Unternehmen gehört eine Mitwirkung bei Perspektiva mittlerweile zum guten Ton. Über 100 Firmen und soziale Einrichtungen engagieren sich im Netzwerk, 75 von ihnen als GesellschafterInnen der Perspektiva gGmbH. Diese Struktur verleiht dem Netzwerk Kraft, da sich alle Partner einem gemeinsamen Ziel verpflichten.

Derzeit bereitet Perspektiva 80 junge Menschen auf die Berufstätigkeit vor. Seit 1999 konnte die Organisation über 100 Jugendliche in sozialversicherungspflichtige Stellen vermitteln, einige arbeiten bereits seit zehn Jahren in "ihrem" Unternehmen.

Die Perspektiva-AbsolventInnen werden von der Belegschaft und den KundInnen akzeptiert und haben ihren Platz im Unternehmen gefunden. Einzelne von ihnen entpuppten sich mit der Zeit als echte SpezialistInnen in ihrem Feld. Und die Unternehmen haben dank Perspektiva weniger Schwierigkeiten, Auszubildende im Unternehmen zu halten: Die jungen Menschen mit zum Teil schweren Einschränkungen brauchen feste Abläufe und profitieren so von oftmals eintönigen Aufgaben, die andere langweilen würden. Diese Aufgaben ermöglichen ihnen selbständiges Leben.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken