Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken

Umweltbildung & Umweltkommunikation zum Schutz der Regenwälder

OroVerde – Die Tropenwaldstiftung

Auf einen Blick

OroVerde konzentriert sich auf konkrete und dauerhaft wirksame Beiträge zum Schutz der Tropenwälder. Ziel ist der Erhalt der Biodiversität und der Klimafunktion des Waldes.

Umweltbildung & Umweltkommunikation zum Schutz der Regenwälder

Umweltbildung & Umweltkommunikation zum Schutz der Regenwälder

Das Projekt

OroVerde – Die Tropenwaldstiftung leistet seit 1989 konkrete, langfristig wirksame Beiträge zur Erhaltung der Tropenwälder etwa in Guatemala, Ecuador oder Indonesien. Die Organisation folgt dabei dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Dazu zählen Maßnahmen der Wiederaufforstung, der Umweltbildung sowie Wald schonende Wirtschaftsweisen und die Einrichtung von Schutzgebieten.

In Deutschland liegt der Schwerpunkt der Arbeit unter anderem auf der Umweltbildung und der Wissensvermittlung zum Thema Tropenwald. Für den Themenreport "Fair handeln, fair ändern – Umweltbildung für junge Menschen" stellt sich die Organisation mit ihren Aktivitäten für Lehrer, Kinder und Jugendliche vor, die sich an Schulen von der Primar- bis zur Sekundarstufe II richten.

Mithilfe von Unterrichtsmaterialien und Wettbewerbsaktionen macht OroVerde den Zusammenhang zwischen Tropenwald und eigenem Konsumverhalten deutlich. Im Rahmen des Wettbewerbs "Schüler schützen Regenwälder" werden beispielsweise Schüleraktionen prämiert, die kreativ die Bedeutung des Regenwaldes aufzeigen.

Das wirkt!

Die Stiftung OroVerde hat Unterrichtsmaterialien für Schulen ab der dritten Klasse entwickelt, die auch Arbeitsblätter beinhalten. Mit vier unterschiedlichen Themenschwerpunkten sind die Materialien – etwa unter dem Titel "Schokolade wächst auf Bäumen?" oder "Tatort Tropenwald" – auf die verschiedenen Jahrgangsstufen abgestimmt. Testläufe mit Lehrern gewährleisten eine hohe Praxistauglichkeit. Die Unterrichtshilfen stoßen auf breite Resonanz und werden stark nachgefragt.

Die Stiftung arbeitet mit verschiedenen Unternehmen zusammen, die pro bono Leistungen wie zum Beispiel Unterstützung bei der graphischen Gestaltung von Printerzeugnissen oder der Homepage erbringen. Gemeinsam mit einem führenden Unternehmen der Papierverarbeitung wurde eine eigene Schulheftmarke etabliert, die ausschließlich Papier aus nachhaltiger Wirtschaft (FSC-Papier) verwendet. Jährlich werden 10 Millionen Hefte verkauft.

Alle laufenden Projekte von OroVerde sind als offizielle Projekte der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet. Der Kinder-Bereich der Website der Organisation trägt das "fragFINN.de"-Siegel und wurde damit durch die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) als für Kinder interessantes und unbedenkliches Internetangebot anerkannt.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken