NFTE Deutschland e. V. – Entrepreneurship Education für Deutschland

Network For Teaching Entrepreneurship

Das Projekt wurde mit dem Wirkt-Siegel prämiert: April 2015

"Nifti" vermittelt Schüler*innen im Alter von 13 bis 20 Jahren spielerisch ein wirtschaftliches Grundverständnis und möchte ihnen die Scheu vor der Arbeitswelt nehmen. Das funktioniert überraschend gut!

NFTE macht Lust auf Wirtschaftsthemen. Die Organisation – "Nifti" ausgesprochen – vermittelt Schüler*innen im Alter von 13 bis 20 Jahren spielerisch ein wirtschaftliches Grundverständnis und möchte ihnen die Scheu vor der Arbeitswelt nehmen.

NFTE richtet sich insbesondere an junge Menschen aus bildungsfernen Milieus mit relativ schlechten Startchancen für das Berufsleben. Das Projekt schult zunächst die Lehrkräfte, die dann gemeinsam mit den Schüler*innen in einem Planspiel die Gründung eigener Unternehmen durchspielen. Am Ende stellen die Jugendlichen ihre Geschäftsideen samt Businessplan – vom Miniwindrad zum LED-Betrieb über maßgeschneiderte Kindergeburtstage bis hin zur Vermietung von Eventtechnik – einer Jury mit Vertreter*innen aus der regionalen Wirtschaft vor. Diese kürt nicht nur die Sieger*innen, sondern gibt den jungen Menschen auch Tipps aus der Wirtschaftspraxis mit auf den Weg.

Der schöne Nebeneffekt: Sie lernen hier auch potenzielle zukünftige Azubis und Mitarbeiter*innen mit ihren Stärken und Talenten kennen. Seit 2004 hat NFTE knapp 1.300 Lehrer*innen an mehr als 650 Schulen in ganz Deutschland zertifiziert.

Mit NFTE wird aus dem mitunter drögen Thema Berufsvorbereitung ein spannendes Abenteuer. Das Programm möchte junge Menschen motivieren, ihre Stärken zu entdecken und auszubauen, kreativ und unternehmerisch zu denken und selbstbewusst eigene Ideen zu verwirklichen. Es setzt an einer zentralen Schnittstelle zwischen Schule und Beruf an und bindet alle relevanten Akteur*innen ein – die Schüler*innen und Lehrkräfte ebenso wie regionale Unternehmen und damit potenzielle Arbeitgeber*innen.

Die Jugendlichen erfahren viel über Finanzierungsstrategien und Marketing, erhalten Einblicke in das Einmaleins der Buchhaltung, erstellen einen Businessplan – und lernen durch die praktische Ausrichtung von NFTE, warum all das wichtig ist. Dadurch nehmen die jungen Menschen auch eine ganze Reihe Softskills mit: Untersuchungen zeigen, dass die Teilnehmenden mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickeln, Eigeninitiative und Lernbereitschaft zeigen, ihre Teamfähigkeit schulen sowie ihre Gedanken und Ideen selbstsicherer präsentieren können.

Etliche Lehrer*innen haben beobachtet, wie ihre Schüler*innen selbständiger geworden sind. Ein Schüler gibt zu Protokoll: "Durch den NFTE-Kurs bin ich ehrgeizig geworden. Das war ich vorher nicht. Ich habe jetzt auch einen Ausbildungsplatz bekommen."

Achtung: Daten nicht mehr aktuell

Das Projekt wurde bereits vor längerer Zeit ausgezeichnet, daher sind einige Angaben nicht mehr aktuell. Das Wirkt-Siegel gilt aber weiterhin. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern!

Wirkt! geprüft & empfohlen

Themenbereiche

  • Bildung & Qualifizierung
  • Armut

Zielgruppe

  • Kinder & Jugendliche
  • Sozial Schwache
  • Lehrkräfte

Standort

  • Berlin
  • Baden-Württemberg

Reichweite

  • Regional
  • Bundesweit