ROCK YOUR LIFE!

Das Pro­jekt wur­de mit dem Wirkt-Sie­gel prä­miert: Juni 2016

Das Men­to­ring-Pro­jekt Rock your Life! bringt benach­tei­lig­te Schüler*innen mit Stu­die­ren­den zusam­men – denn bei­de ste­hen vor ganz ähn­li­chen Herausforderungen.

ROCK YOUR LIFE! ist ein Mentor*innenprogramm der beson­de­ren Art. Es bringt Schüler*innen aus Haupt‑, Mit­tel- und Gesamt­schu­len mit Stu­die­ren­den zusam­men — denn bei­de Sei­ten ste­hen vor ganz ähn­li­chen Her­aus­for­de­run­gen und Ent­schei­dun­gen. Wel­cher Beruf ist der rich­ti­ge für mich? Wel­che Chan­cen habe ich auf dem Arbeits­markt? Rei­chen mei­ne Kennt­nis­se aus? Zwei Jah­re lang gehen Mentor*in und Men­tee im Rah­men des Pro­jekts Hand in Hand. Sie reden über Musik, Angst vor der Mathe­klau­sur und die Stim­mung zu Hau­se, sie gehen ins Thea­ter oder in den Skate­park. Im End­ef­fekt musst du an dich glau­ben, aber es hilft immer, wenn du nicht der Ein­zi­ge bist, der das tut”, bringt es Men­tor Tim auf den Punkt. 

Die Mentor*innen wer­den im Pro­gramm durch Trai­nings kon­ti­nu­ier­lich beglei­tet und erhal­ten bei Bedarf auch indi­vi­du­el­le Unter­stüt­zung. Beson­ders toll: Das Pro­jekt legt gro­ßen Wert auf den Auf­bau eines Unter­neh­mens­netz­wer­kes. So ler­nen die Jugend­li­chen wäh­rend des Pro­gramms ver­schie­de­ne Fir­men und Bran­chen durch Besu­che ken­nen. Mit­un­ter ergibt sich dar­aus ein Prak­ti­kum — und viel­leicht sogar die Ver­mitt­lung in eine Lehrstelle. 

Inzwi­schen ist ROCK YOUR LIFE! ein erfolg­rei­ches Social-Fran­chise-Unter­neh­men mit über 50 Stand­or­ten in ganz Deutsch­land und der Schweiz. Loka­le ROCK YOUR LIFE!-Vereine koor­di­nie­ren die Men­to­ring­paa­re und die Unter­neh­mens­zu­sam­men­ar­beit vor Ort, wäh­rend die Zen­tra­le die Gesamt­steue­rung übernimmt.

Jeder wird belohnt: Die Jugend­li­chen ver­bes­sern ihre Schul­leis­tun­gen und gehen inspi­riert, mutig und moti­viert die Zukunft an. Die Stu­die­ren­den erhal­ten neben dem guten Enga­ge­ment-Gefühl mehr Offen­heit für Frem­des sowie einen neu­en Blick­win­kel auf alter­na­ti­ve Lebens­we­ge. Und die Unter­neh­men ler­nen neue Talen­te ken­nen und kön­nen bis­lang unbe­setz­te Lehr­stel­len ver­ge­ben. Die beglei­ten­de Eva­lua­ti­on beleg­te, dass sich 88 Pro­zent der Schü­le­rin­nen und Schü­ler enga­gier­ter mit ihrer Zukunft beschäf­ti­gen als zuvor. Die Jugend­li­chen ler­nen, wo ihre Stär­ken lie­gen (86 Pro­zent Zustim­mung), und erhal­ten neu­es Selbst­be­wusst­sein (77 Pro­zent Zustim­mung). 71 Pro­zent wis­sen nach dem Men­to­ring eher dar­über Bescheid, wel­che Mög­lich­kei­ten sie nach dem Schul­ab­schluss haben. Und vie­le haben bereits eine Anschluss­per­spek­ti­ve, zum Bei­spiel einen Platz auf einer wei­ter­füh­ren­den Schu­le (59 Pro­zent) oder einen Aus­bil­dungs­platz (24 Prozent).

Effec­ti­ve pro­ject, high-per­for­mance orga­niz­a­ti­on: This pro­fi­le ist also avail­ab­le in Eng­lish.

Das Pro­jekt wur­de bereits 2015 mit dem Wirkt-Sie­gel von PHINEO ausgezeichnet.

Diese Daten sind nicht mehr aktuell.
Das Projekt wurde bereits vor längerer Zeit ausgezeichnet, daher sind einige Angaben eventuell veraltet. Das Wirkt-Siegel gilt aber weiterhin. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern!

Themenbereiche

  • Bildung & Qualifizierung
  • Armut
  • Patenprogramme

Zielgruppe

  • Kinder & Jugendliche
  • Sozial Schwache

Standort

  • Bayern

Reichweite

  • Regional
  • Bundesweit
  • International