Teach First Deutschland gGmbH

Teach First Deutschland Fellow-Programm

Das Projekt wurde mit dem Wirkt-Siegel prämiert: Mai 2013

Jedes Jahr verlassen ca. 50.000 Schüler*innen die Schule ohne einen Abschluss. Jeder Fünfte ohne ausreichend lesen und schreiben zu können. Teach First Deutschland möchte das ändern.

Teach First Deutschland entsendet Hochschulabsolvent*innenn als „Fellows“ an Schulen in sozialen Brennpunkten.

Etwa die Hälfte der 130 Fellows arbeitet direkt mit Schüler*innen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund. Fellows ermöglichen eine individuelle Betreuung/Förderung von Schüler*innen mit schlechten Startbedingungen.

Als Vertrauenspersonen und zusätzliche Kräfte im Unterricht und Ganztag unterstützen sie Schüler*innen besonders dort, wo diese häufig scheitern: an Übergängen im Bildungssystem. Sie fördern daher persönlich (stärkenbasiert, kultur- und gendersensibel) und fachlich bei der Zukunfts- und Berufsorientierung sowie in der Vorbereitung auf mittlere und zentrale Abschlussprüfungen.

Die Fellows bieten Hausaufgabenbetreuung, Bewerbungstrainings, organisieren Exkursionen, Schülerbands etc. Damit sollen die jungen Menschen in die Lage versetzt werden, sich um ihre Anliegen selbstständig kümmern zu können, auch bei ggf. widrigen Strukturen oder Bedingungen.

Wirkt! geprüft & empfohlen

Themenbereiche

  • Bildung & Qualifizierung
  • Armut
  • Prävention

Zielgruppe

  • Kinder & Jugendliche
  • Sozial Schwache
  • Lehrkräfte

Standort

  • Berlin

Reichweite

  • Regional
  • Bundesweit