SKala-CAM­PUS

Werk­stat­tblick: SKala-CAM­PUS öffnet die virtuellen Türen

Ver­net­zung und Aus­tausch sind für soziale Organ­i­sa­tio­nen enorm wichtig – vor allem jet­zt. Der SKala-CAM­PUS öffnet deshalb seine virtuellen Türen und lädt am 03.03.2021 Engagierte zum Ler­nen und Net­zw­erken ein. 

In 6 inter­ak­tiv­en Ses­sions tauschen sich Teil­nehmende mit Praxispartner*innen des CAM­PUS aus über 

  • Com­mu­ni­ty Building, 
  • Pro-Bono-Part­ner­schaften,
  • dig­i­tale Eventformate, 
  • nach­haltige Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung oder 
  • wirk­sames Projektmanagement.

Hier geht es zum Ses­sionüberblick …!

Mit dabei sind Vertreter*innen von der Stiftung Bürg­er­mut, Dig­i­tale Helden e.V., Deutsche Stiftung für Ehre­namt und Engage­ment, Viva con Agua, Female Future Force, KPMG, RuhrFutur, PHI­NEO, Pro­ject­To­geth­er, der Baden-Würt­tem­berg Stiftung u.a.

Vor allem gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen brauchen den Aus­tausch, um Verän­derun­gen in der Gesellschaft gemein­sam anzu­pack­en. Der CAM­PUS gibt die Bühne frei für Men­schen, die ihre Praxis­er­fahrung teilen wollen – und zwar über Sek­toren­gren­zen hin­weg. Der SKala-CAM­PUS ermöglicht als Plat­tform inten­siv­en Aus­tausch und fördert die gemein­same Lern­er­fahrung von Non-Prof­its. Der Werk­stat­tblick zeigt, was der CAM­PUS ist, welche The­men wichtig sind und wie die Plat­tform Men­schen im dig­i­tal­en Raum zusammenbringt. 

Die kosten­lose Ver­anstal­tung richtet sich an Men­schen aus sozialen Organ­i­sa­tio­nen, Stiftun­gen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen. 

Pro­gramm

09:30 Uhr Willkom­men auf dem SKala-CAMPUS

09:45 Uhr Das ist der SKala-CAM­PUS: Virtuelle Tour 

10:00 Uhr Der CAM­PUS in der Prax­is I: Mod­erierte inter­ak­tive Sessions 

Starke Com­mu­ni­ties – starke Bewe­gun­gen: EDI­TION F meets Viva con Agua 
Franziska Gärt­ner, Mar­ket­ing, EDI­TION F
Arnd Boekhoff, Project Lead, Viva con Agua 

Beteili­gungs­for­mate für bessere Online-Ver­anstal­tun­gen: Stiftung Bürg­er­mut meets Dig­i­tale Helden 
Friederike Petersen, Pro­jek­tleitung D3 — so geht digital
Flo­ri­an Borns, Grün­der und Geschäfts­führer, Dig­i­tale Helden e.V.

Unternehmerisches Han­deln in Non-Prof­its: Pro­ject­To­geth­er meets Deutsche Stiftung für Engage­ment und Ehrenamt 
Philipp von der Wip­pel, Grün­der & Co-Geschäfts­führer, ProjectTogether 
Hannes Jäh­n­ert, Vor­stand­sref­er­ent, Deutsche Stiftung Engage­ment und Ehrenamt 

11:00 Uhr Kuli­nar­ische Mit­tagspause mit nach­halti­gen Koch- und Küchenhacks mit Wild & Root

12:00 Uhr Der CAM­PUS in der Prax­is II: Mod­erierte inter­ak­tive Sessions 


Der Jahres­bericht als Kam­pagne: Stiftung Baden-Würt­tem­berg meets Social Report­ing Standard 
Nadia Lin­de­mann, Ref­er­entin Stab­sstelle Kom­mu­nika­tion, Baden-Würt­tem­berg Stiftung gGmbH 
Sarah Ulrich, Bera­terin, out​come​-report​ing​.com

Gemein­sam Wirken verän­dert das Sys­tem: RuhrFutur meets Zukunftsträger
Dr. Oliv­er Döhrmann, Geschäfts­führung, RuhrFutur gGmbH 
Jacob Rohm, Pro­jek­tleit­er Zukun­ft­sträger, PHI­NEO gAG 

Pro Bono – Mit Exper­tise gezielt helfen: KPMG meets JOBLINGE
Clau­dia Fren­zel, CSR Project Man­ag­er, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Vera Nau­mann, Koor­di­na­tion Jugendliche und Men­toren, JOBLINGE e.V.

13:00 Uhr Abschluss & Ausblick 

13:15 Uhr Ende der Veranstaltung