Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

Geschlechtergerechtigkeit zahlt sich aus

Berlin, 26.03.2019

Thema: PHINEO wirkt!

KooperationspartnerInnen für neues Projekt gesucht

Der im letzten Jahr veröffentlichte "EU Gender Equality Report" (PDF hier) zeigt, dass Europa noch weit von wirklicher Geschlechtergerechtigkeit entfernt ist.

Dem möchten wir etwas entgegensetzen! 

Erstens, weil Geschlechtergerechtigkeit für uns ein zentraler Wert an sich ist.

Und zweitens, weil wir aus unserer bald zehnjährigen Analysetätigkeit wissen, dass soziale Projekte eine deutlich größere gesellschaftliche Wirkung erzielen können, sofern es ihnen gelingt, Geschlechter-Stereotype zu durchbrechen – intern ebenso wie in der Projektumsetzung.

Aus diesem Grunde planen wir ein dreijähriges Projekt, das ...

  • wirksame und erfolgreiche Handlungsansätze im Bereich "Gender Equality" ausfindig und sichtbar macht,
  • gemeinnützige Organisationen darin unterstützt noch wirkungsvoller zu agieren,
  • Stiftungen, Unternehmen und andere GeberInnen befähigt, Förder- und Projektkonzepte gendergerecht zu gestalten,
  • gemeinnützige Organisationen wie Fördernde miteinander vernetzt und ins Gespräch bringt.

Wir sind eine werteorientierte Organisation und empfinden es daher als wichtig, Gender Equality nicht in erster Linie unter dem Businessaspekt zu sehen. Für uns ist Chancengleichheit ein Menschenrecht!

Sie sehen das ähnlich? Sie haben Interesse, dieses wichtige Projekt finanziell zu unterstützen und das Thema gemeinsam mit uns voranzutreiben? – Dann schreiben Sie bitte eine kurze Mail an Katja Wagner!

Credits: adobe.stock.com/228337582

Letzte Meldungen aus dem Bereich "PHINEO wirkt!"

08.04.2019

"Wer rastet, geht rückwärts!"
PHINEO-Vorstände sprechen über Zivilgesellschaft, Zitterpartien und Zukunftspläne

04.03.2019

Gesucht: Projektleitung für den Öffentlichen Sektor
Jetzt bis 25. März 2019 bewerben

11.02.2019

Wirkt-Siegel als Türöffner bei Stiftungen
Untersuchung: Wirkt-Siegel begünstigt das Fundraising

Alle Meldungen des Themas anzeigen