Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

Spendenfonds Integration: Pilotprojekt beendet

Berlin, 16.04.2018

Thema: PHINEO wirkt!

Wie strukturelle Förderung wirkt und was wir aus dem Spendenfonds lernen konnten

Um Organisationen und deren Projekte nachhaltig zu stärken, braucht es solide Teamstrukturen und arbeitserleichternde Prozesse. Eine Förderung dafür gibt es allerdings so gut wie nie.

PHINEO stellte sich diesem Problem, gemeinsam mit anderen Pionieren wie der Deutsche Bank Stiftung, Schöpflin Stiftung, DFL Stiftung, DOHLE Stiftung und Wübben Stiftung. Heraus kam der Spendenfonds Integration, der mit 425.000 Euro im November 2016 startete.

Im Pilotjahr wurden sechs gemeinnützige Organisationen, die sich für Geflüchtete und gegen Rassismus einsetzen, finanziell unterstützt und in der Organisationsentwicklung begleitet. Mit erstaunlichem Ergebnis: Fünf Organisationen berichten bereits nach etwa einem Jahr Förderung über effizientere Prozesse.

Der Spendenfonds Integration lieferte gleichzeitig wichtige Erkenntnisse über Konzept und Umsetzung des neuen Förderinstruments.

Allerdings stellte sich heraus, dass der Spendenfonds bestimmte Erwartungen der GroßspenderInnen in seiner Form nicht erfüllen oder weitere SpenderInnen für eine Fortführung nicht gewinnen konnte. Daher wird der Spendenfonds Integration nach seiner Pilotphase nicht fortgeführt. Die wertvollen Erfahrungen nutzen wir jedoch für die Neu- und Weiterentwicklung passender Förderinstrumente.

Erfahren Sie in unserem unserem Abschlussbericht mehr zur Idee des Spendenfonds, zur Hebelwirkung struktureller Förderung und was wir aus der Testphase lernen konnten.

Letzte Meldungen aus dem Bereich "PHINEO wirkt!"

18.10.2018

#FEMpowerment: Die neue PHINEO-Expertise wird gefeiert!
Starken Frauen eine Bühne geben

19.09.2018

Frischer Wind im Bereich "Strategische Kooperationen"
Jan Strecker neu bei PHINEO

28.08.2018

Gesucht! Sachbearbeiter/in im Reisemanagement (m/w/d)
Wir suchen Verstärkung!

Alle Meldungen des Themas anzeigen