Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

Zeppelin Universität eröffnet Wintersemester mit PHINEO

Berlin, 07.09.2010

Thema: PHINEO wirkt!, Veranstaltungen

"Eine hochspannende Erfahrung" fasst PHINEO-Analystin Charlotte Buttkus ihre Eindrücke vom 3-tägigen Einführungsprojekt der Erstsemester an der Zeppelin University (ZU) zusammen. Vom 1. bis 3.9. waren die rund 180 Bachelor- und Masterstudenten eingeladen, in 15 fachübergreifenden Arbeitsgruppen spielerische Formate zu entwickeln, um das finanzielle Engagement von Spendern in Deutschland zu fördern.

Semesterstart an der Zeppelin University
Semesterstart an der Zeppelin University

"Es war wirklich beeindruckend zu sehen, was die Studierenden in so kurzer Zeit an Ideen entwickelt, konzeptionell durchdacht und zum Teil bereits umgesetzt haben. Einige Gruppen produzierten sogar kurze Videoclips, designten Icons oder holten konkrete Angebote für Werbeaktionen ein" so Charlotte Buttkus. Eine weitere Arbeitsgruppe entwickelte ein spieltheoretisches Experiment und testete unter Mitwirkung der über 100 Kommilitonen zwei Hypothesen über soziales Lernen bei Spendenentscheidungen. Der Clou dabei war, dass jeder der Experimentteilnehmer selbst zwei zu spendende Euro einsetzen musste und dabei deren soziale Wirkung zu maximieren versuchen sollte. Als Preis winkte dabei für die Studierenden ein Tischkicker, der letztlich auch gemeinsam „erspendet“ werden konnte und mit großem Applaus gefeiert wurde.

Die Ergebnisse aller Arbeitsgruppen wurden vergangenen Freitag vor einer Jury präsentiert. Dafür war Frau Dr. Brigitte Mohn, PHINEO-Aufsichtsratsvorsitzende und Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, aus Gütersloh eigens angereist. Darüber hinaus gehörten die Mitglieder der Universitätsleitung der ZU Tim Göbel und Dr. Karsten Rosemeier der Jury an sowie mehrere Studierende des dritten Semesters und die zwei PHINEO Mitarbeiter Daniel Rahaus und Charlotte Buttkus. "Es waren Ideen dabei, über die es sich lohnt, gemeinsam weiter nachzudenken. Besonders auffällig ist, wie kampagnenstark die Studierenden denken" lobte Charlotte Buttkus die kreativen Ansätze. PHINEO hatte als Kooperationspartner der Zeppelin Universität das Einführungsprojekt entwickelt, Hintergrundmaterialien bereitgestellt und den Arbeitsgruppen während der drei Tage mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Letzte Meldungen aus dem Bereich "PHINEO wirkt!"

02.09.2019

Senior-Berater*in gesucht
Schwerpunkt Unternehmen und Stiftungen

28.08.2019

SKala-Initiative komplett: alle Projekte in Förderung
Halbzeit bei der SKala-Initiative

08.08.2019

Projektleitung gesucht
Jetzt bewerben

Alle Meldungen des Themas anzeigen