Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

10 Tipps zum strategischen Spenden

Berlin, 09.08.2010

Thema: Wirksam Spenden

Neuer Service für Vermögende: PHINEO empfiehlt Spendern Top-Projekte und gibt Tipps zum strategischen Spenden  

Nach der US-Spendeninitiative fordern Politiker die deutschen Superreichen zum Spenden auf. Was hindert vermögende Menschen daran zu spenden und worauf sollten sie achten, wenn sie sich philanthropisch engagieren wollen? Die gemeinnützige Organisation PHINEO gibt Großspendern 10 Tipps zum strategischen Spenden.  

Studien, Umfragen und Gespräche mit Stiftern, Spendern und sozial engagierten Unternehmen zeigen, dass es auch in Deutschland zahlreiche vermögende Menschen mit sozialem Gewissen gibt.[1] „Häufig wissen Vermögende aber nicht, was ihr Geld bewirken kann und das bremst ihre Bereitschaft zum finanziellen Engagement. Genau an diesem Punkt hilft PHINEO“, erläutert Dr. Andreas Rickert, PHINEO-Vorstandsvorsitzender.  

Mit den Empfehlungen von Top-Projekten gibt PHINEO Orientierung in der unübersichtlichen Landschaft tausender Spenden sammelnder Organisationen in Deutschland. Für sie kann PHINEO sagen: „Hier wirkt Ihr Geld“. In der Wirkung sieht PHINEO den Schlüssel zum Engagement. Die Erfahrung, dass das eingesetzte Geld tatsächlich etwas positiv verändert, lässt viele Spender ihr Engagement verstärken und ausbauen. „Wer einmal erlebt hat, dass seine Spende einem mehrfach vorbestraften 16jährigen zu einer Ausbildungsstelle und damit einer Perspektive für sein Leben verhilft, der will auch weiteren Jugendlichen einen Neustart ermöglichen.“, beschreibt Dr. Andreas Rickert, den „Sog“ des Spendens. Die Informationen über alle Top-Projekte stehen auf www.phineo.org nicht nur den Vermögenden zur Verfügung. Alle Interessierten können diesen Service kostenfrei nutzen und umgehend mit einer Online-Spende aktiv werden.  

PHINEO rät insbesondere Hochvermögenden, eine persönliche Spendenstrategie zu entwickeln, um eine möglichst große gesellschaftliche Wirkung und eine persönliche Zufriedenheit zu erreichen. Mit den „10 Tipps zum strategischen Spenden“ unterstützt PHINEO Vermögende und hilft, die richtigen Fragen zu stellen. Wie entwickele ich mein persönliches Spendenprofil? In welchen Themenfeldern bestehen Förderbedarfe oder Förderlücken? Welche Investitionsform ist geeignet, um die Förderziele zu erreichen? Warum sind Förderrichtlinien wichtig und wie können sie entwickelt werden? Weitere Fragen und Antworten können auf www.phineo.org heruntergeladen werden.

[1] PriceWaterhouseCoopers: „Informationsbedarf und Vertrauen privater Spender“, 2008; Scorpio Partnership: “The role of wealth advisors in offering philanthropy services to high-net-worth clients”, 2008 und “Executive research study Philanthropy amongst ultra high net worth individuals and family offices in Europe: The United Kingdom, Switzerland and Germany”, 2007. 

Zu den 10 Tipps zum strategischen Spenden

 

Letzte Meldungen aus dem Bereich "Wirksam Spenden"

23.08.2019

100-Mio.-Spende: Hier irrt Jeff Bezos – oder etwa nicht?
Über den Sinn oder Unsinn von Reportings

14.02.2019

Corporate Social Responsibility: 5 Tipps für Unternehmen & NGOs
So gelingen erfolgreiche Kooperationen zwischen Unternehmen und NGOs

28.11.2018

Immer weniger Deutsche spenden immer mehr
2018: Spendenplus von 6 Prozent

Alle Meldungen des Themas anzeigen