Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

SKala-Initiative startet Ausschreibung

Berlin, 25.01.2017

Thema: Pressemitteilungen

Vom 30. Januar bis 3. März 2017 können sich gemeinnützige Organisationen für eine Förderung durch die SKala-Initiative bewerben.

Gesucht werden besonders wirkungsvolle gemeinnützige Projekte aus den Bereichen

  • Inklusion & Teilhabe,
  • Kompetenz- & Engagementförderung,
  • Brücke zwischen den Generationen sowie
  • vergessene Krisen.

Sowohl neu konzipierte Vorhaben als auch laufende Projekte können eingereicht werden.

Eine Bewerbung ist ausschließlich online unter www.skala-initiative.de möglich.

SKala ist eine Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO. Bis 2020 fördert SKala rund 100 herausragende gemeinnützige Projekte und Organisationen mit insgesamt bis zu 100 Millionen Euro. Etwa drei Viertel der Gesamtsumme werden über die Ausschreibung vergeben.

Interessierte Organisationen müssen im Verlauf des mehrstufigen Prüfprozesses Maßnahmen zur Wirkungsanalyse nachweisen und, sofern es sich um bereits laufende Aktivitäten handelt, Wirkungsbelege ihrer Arbeit vorlegen. Zugleich müssen sie Einblicke in ihre Finanz- und Organisationsstrukturen gewähren.

Zentrale Auswahlkriterien sind Wirkungsorientierung, Transparenz und eine schlüssige Projektkonzeption. Auf Basis der Ergebnisse der Prüfung entscheidet die Initiatorin, Susanne Klatten, abschließend über eine Förderung.

Die gemeinnützigen Organisationen, die durch die SKala-Initiative gefördert werden, schließen eine professionelle Förderpartnerschaft. Jeder Förderung geht eine individuelle und detaillierte Bedarfserhebung voraus, um eine nachhaltige und weitreichende Wirkung der Förderung sicherzustellen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren stehen auf www.skala-initiative.de zur Verfügung.

 

  • Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an

    Wiebke Gülcibuk
    Leitung Kommunikation
    Telefon: +49 (0)30 52 00 65-112
    E-Mail: wiebke.guelcibuk@phineo.org