Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht  
  • Drucken

Fellow Programm

Teach First Deutschland gGmbH

Auf einen Blick

Jedes Jahr verlassen ca. 50.000 SchülerInnen die Schule ohne einen Abschluss. Jeder Fünfte ohne ausreichend lesen und schreiben zu können. Teach First Deutschland möchte das ändern.

Fellow Programm

Fellow Programm

Das Projekt

Teach First Deutschland nimmt Bildungsgerechtigkeit selbst in die Hand. Die Organisation schickt herausragende Hochschulabsolventen aller Studienrichtungen an Schulen in sozialen Brennpunkten, wo die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien besonders schlecht sind.

An diesen Partnerschulen arbeiten dann zum Beispiel Molekularbiologen, Historiker und Betriebswirte für zwei Jahre, bevor sie in ihren eigentlichen Beruf eintreten. Als Fellows helfen sie SchülerInnen mit schlechten Startbedingungen und ermöglichen ihnen bessere Bildungs- und Zukunftschancen, denn im klassischen Lehrplan gibt es oft zu wenige Ressourcen für eine individuelle Betreuung.

Die Fellows unterstützen zum Beispiel den Unterricht und organisieren Exkursionen. Sie bieten Hausaufgabenbetreuung oder Bewerbungstrainings, den Laborführerschein, Projekte zur Bundestagswahl oder Proben in der Schülerband.

Teach First Deutschland übernimmt vor allem die Rekrutierung, Ausbildung sowie Begleitung der Hochschulabsolventen und ist für das passgenaue Matching von Fellow und Schule verantwortlich. Angestellt sind die Fellows über die Länder.

Das wirkt!

Die besondere Stärke des Projekts ist die hohe Qualität der Arbeit der Fellows. Um eine möglichst große Wirkung zu erzielen, wählt Teach First Deutschland ausschließlich Bewerber mit besonderer persönlicher Eignung sowie überdurchschnittlichen akademischen Leistungen für das Programm aus.

Zurzeit arbeiten rund 150 Fellows an mehr als 100 Schulen – das sind hauptsächlich Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Grundschulen. Das Programm schließt eine große Lücke, da die Fellows benachteiligte SchülerInnen individuell fördern können. Die jungen Menschen lernen ihre Stärken und Potenziale kennen und nutzen, verbessern ihre Noten und schaffen den Schulabschluss.

Die Fellows nehmen ihre Leidenschaft für Chancengerechtigkeit mit und werden zu "Bildungsbotschaftern": Sie können in ihrem späteren Job die Debatte um das Bildungssystem bereichern und zum Beispiel dabei helfen, die Lehrerausbildung zu verbessern, Schulen mehr Flexibilität zu verschaffen oder sinnvolle Bildungsstandards zu definieren.

Teach First Deutschland zeichnet sich durch eine partizipative und transparente Organisationskultur aus, ist sehr professionell aufgestellt und Vorbild für strategische Steuerung.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht  
  • Drucken