Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht | << vorheriges Projekt | nächstes Projekt >>
  • Drucken

JUNIOR Schülerfirmenprogramme

Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH

Auf einen Blick

Die JUNIOR Programme bieten SchülerInnen bundesweit die Möglichkeit, ein eigenes Unternehmen zu gründen und damit Wirtschaft hautnah zu erleben.

JUNIOR Schülerfirmenprogramme

JUNIOR Schülerfirmenprogramme

DAS PROJEKT

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland liegt weit unter dem europäischen Durchschnitt – Tendenz sinkend. Das liegt nicht nur an den Rahmenbedingungen, schon in der Schule kommen Wirtschaftsthemen schlicht zu kurz. Unternehmen bemängeln deshalb auch die fehlende Ausbildungsreife der SchulabgängerInnen. Die JUNIOR-Programme reagieren auf diese Herausforderungen mit einem ganz praktischen Ansatz: Sie bieten SchülerInnen die Möglichkeit, ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen und Wirtschaft ganz hautnah zu erleben. Anders als theoretische Planspiele setzt das Projekt auf eine lebensnahe Lernerfahrung mit realistischen Herausforderungen. Die JungunternehmerInnen müssen nicht nur mit kleinem Kapital eine Geschäftsidee realisieren. Es heißt auch Löhne zu zahlen, Steuern abzuführen und die Kosten im Blick zu halten. Dabei geht es nicht nur darum, den GründerInnen-Nachwuchs von morgen zu fördern: Vielmehr lernen die Teilnehmenden, Verantwortung zu übernehmen, selbstständig sowie im Team zu arbeiten, zu organisieren und zu präsentieren – Fähigkeiten, die in jedem Beruf wichtig sind. An ihrer Seite haben die jungen Menschen ihre Lehrkräfte, die sich als Schulpaten um die Projektorganisation kümmern, und ehrenamtliche Wirtschaftspaten, die ihre Neugründung begleiten. Das Projekt ist modular aufgebaut und lässt sich an alle Schulformen und Altersstufen anpassen: Ältere SchülerInnen müssen mit anderen Herausforderungen kämpfen als die Jüngeren, an Hauptschulen wird stärker auf praktische Fähigkeiten gesetzt. Auf diese Weise wurden bereits über 100.000 SchülerInnen durch das Projekt erreicht.

DAS WIRKT

„Learning by doing“ lautet das Konzept der JUNIOR-Programme – und es funktioniert im besten Sinne. Die eigene Firmengründung ist eine eindrückliche Praxiserfahrung, die lange in Erinnerung bleibt. Eine Langzeitstudie belegt eindrücklich den Erfolg des Projekts: JUNIOR-Alumni sind gründungsfreudiger, erfolgreicher im Beruf und haben mehr Freude daran. Rückblickend nennen sie die Gründungserfahrung als wichtigste Vorbereitung für den späteren Beruf. Neun von zehn LehrerInnen bestätigen, dass sich Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit der Teilnehmenden verbessert haben. Und das Programm wird auf Grundlage jährlicher Befragungen unter SchülerInnen, LehrerInnen und WirtschaftspatInnen ständig verfeinert. Weitere Module für Grundschule und Hochschule sind bereits in Planung.

Effective project, high-performance organization: This profile ist also available in English.

 

 

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht | << vorheriges Projekt | nächstes Projekt >>
  • Drucken