Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken

NeuSTART

START-Stiftung

Auf einen Blick

Das Stipendienprogramm NeuSTART begleitet Zuwanderer- und Flüchtlingskinder auf ihrem Bildungsweg.

NeuSTART

NeuSTART

Das Projekt

START, das sind über 630 aktive StipendiatInnen und rund 1500 engagierte Alumni, die ihre Wurzeln in über 50 Nationen haben. Zusammen bilden sie die START-Gemeinschaft in 14 Bundesländern. Das Förderprogramm vermittelt seit 2002 Schlüsselqualifikationen, um Bildungskarrieren motivierter SchülerInnen mit Migrationshintergrund zu begleiten und sie auf dem Weg ins Berufsleben oder ins Studium zu unterstützen. Zum Stipendium gehören eine materielle Förderung sowie ein bundesweites Bildungsprogramm mit ca. 160 Veranstaltungen pro Jahr und eine individuelle Beratung durch Landeskoordinatoren.

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung wird sich das START-Stipendium ab dem Schuljahr 2016/17 an motivierte SchülerInnen mit Zuwanderungs- oder Fluchtgeschichte richten, die seit maximal fünf Jahren in Deutschland leben. Die Jugendlichen werden bei der Orientierung in der neuen Kultur und beim Zurechtfinden im deutschen Bildungssystem unterstützt und zusätzlich gefördert. Nicht zuletzt sollen sie über das Stipendienprogramm Kontakte knüpfen und Freunde finden.

Ziel des Projekts ist es, den Jugendlichen neue Chancen und Perspektiven für ihre Teilhabe in der Gesellschaft zu eröffnen. Sie sollen ermutigt werden, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und ihre Integration aktiv zu gestalten.

Das wirkt

Das Stipendienprogramm für Zuwanderer- und Flüchtlingskinder ist noch im Aufbau. Das Team der START-Stiftung greift jedoch auf viele Jahre Erfahrung, auf ein umfassendes Partnernetzwerk und einen hohen Bekanntheitsgrad zurück.

Die Wirkung des etablierten START-Stipendienprogramms belegen mehrere externe Untersuchungen (u.a. Fachhochschule Frankfurt a.M. 2012): Die SchülerInnen erhalten berufliche Orientierung, erweitern ihr Wissen etwa zu Bewerbungsprozess und Arbeitsleben und können die neuen Kenntnisse praktisch anwenden. Die StipendiantInnen erlangen (bessere) Schulabschlüsse und nehmen zum Teil ein Studium auf. Außerdem stärkt das Stipendium die Persönlichkeitsentwicklung und die Vernetzung mit anderen jungen MigrantInnen.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken