Content


 

Projektfilter:

< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken

Science on Stage Festival

Science on Stage Deutschland e.V.

Auf einen Blick

Alle zwei Jahre bietet das dreitägige Science on Stage Festival Lehrkräften eine Bühne, sich über erfolgreiche Konzepte, Methoden und Experimente des naturwissenschaftlichen und technischen Unterrichts auszutauschen und voneinander zu lernen.

Science on Stage Festival

Science on Stage Festival

DAS PROJEKT

Der Mangel an Nachwuchskräften für natur- und ingenieurwissenschaftliche Berufe ist in Deutschland ein vieldiskutiertes Problem. Mit dem lange üblichen Frontalunterricht, einer starken Fächertrennung und fehlendem Alltagsbezug wurden SchülerInnen in der Vergangenheit bei MINT-Themen oft nicht gut abgeholt. Science on Stage will die verpasste Chance nutzen und setzt dabei bei den Lehrkräften an. Denn sie sind es, die junge Menschen für Unterrichtsinhalte begeistern, die Neugier wecken und damit entscheidende Impulse für den weiteren Lebens- und Berufsweg setzen. Alle zwei Jahre bietet das dreitägige Science on Stage Festival Lehrkräften eine Bühne, sich über erfolgreiche Konzepte, Methoden und Experimente des naturwissenschaftlichen und technischen Unterrichts auszutauschen und voneinander zu lernen. Aus einem Teil der Beiträge werden anschließend Materialien und Hilfestellungen für den MINT-Unterricht entwickelt. Die Publikationen stellt Science on Stage Lehrkräften kostenfrei über die Website zur Verfügung. Rund 15.000 Lehrkräfte der Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik, Technik und des Sachunterrichts wurden 2016 so erreicht.

Die Lehrkräfte sind beim Science on Stage Festival nicht nur Teilnehmende: Vielmehr wird das Projekt maßgeblich durch ehrenamtlich aktive Lehrkräfte getragen und begründet so auch über das Festival hinaus ein Netzwerk von engagierten MINT-Lehrkräften. Und das auch über die Landesgrenzen hinaus: Das Nationale Science on Stage Festival geht zurück auf das bereits seit 2010 bestehende Europäische Science on Stage Festival. Hier werden Erfolg versprechende Unterrichtsideen aus über 30 Ländern vorgestellt.

 

DAS WIRKT

Die Vernetzung und der fortlaufende Austausch von engagierten MINT-Kräften sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Projekts. 88 Prozent der Lehrkräfte, die 2016 am Science on Stage Festival teilgenommen haben, wollten weiterhin mit anderen KollegInnen in Kontakt bleiben oder gemeinsam an Ideen für den Unterricht weiterarbeiten, so das Ergebnis einer Befragung. Dass die Konzepte anderer Lehrkräfte auch im eigenen Unterricht umgesetzt werden, wurde bei der Befragung ebenfalls deutlich: 79 Prozent der Befragten gaben an, dies zu tun. Die hohe Nachfrage nach der Veranstaltung und steigende BewerberInnenzahlen zeigen, dass die Idee von Science on Stage Anklang findet. Und von engagierten Lehrkräften profitieren letztlich auch die SchülerInnen. 69 Prozent der Lehrkräfte gaben nach der Teilnahme am Festival an, mehr Motivation und Freude an ihrem Beruf zu haben.

Unsere Bewertung

Wirkungspotential des Projekts

Wirkungspotential des Projekts

Leistungsfähigkeit der Organisation

Leistungsfähigkeit der Organisation
< Zurück zur Übersicht |  nächstes Projekt >>
  • Drucken