Merle Wurps

Großspendenberatung & Organisationsentwicklung

+49 30 520 065 337
merle.wurps@phineo.org

Hier bei PHINEO unter­stüt­ze ich Groß­pro­jek­te, wie die SKa­la-Initia­ti­ve oder die Initia­ti­ve Mobi­li­täts­kul­tur. Dafür ste­he ich in engem Aus­tausch mit den geför­der­ten NPOs, beob­ach­te und ana­ly­sie­re die lau­fen­den Ent­wick­lun­gen und erar­bei­te ent­spre­chen­de Zie­le und geeig­ne­te Maßnahmen. 

In mei­nem vor­he­ri­gen Pro­jekt, dem Coro­na-Hilfs­fonds 2020, reich­te mein Auf­ga­ben­be­reich von der Kon­zep­tua­li­sie­rung bis hin zur Aus­wahl för­der­fä­hi­ger Orga­ni­sa­tio­nen. Mein Ziel ist es, mich zusam­men mit PHINEO für eine nach­hal­ti­ge­re und sozia­le­re Gesell­schaft einzusetzen.

Vor mei­ner Zeit bei PHINEO habe ich Arbeits­er­fah­run­gen im Bereich der Markt­for­schung, im Sozial‑, Zivil- und Arbeits­recht eines Wohl­fahrt­ver­ban­des sowie im Per­so­nal­we­sen gesam­melt. Pri­vat enga­gie­re ich mich in einem För­der­ver­ein, der huma­ni­tä­re Ent­wick­lungs­hil­fe leistet.