Annika Köhne

Strategische Kooperationen

+49 30 520 065 381
annika.koehne@phineo.org

Seit 2020 bin ich Teil des Teams für Strate­gis­che Koop­er­a­tio­nen bei PHI­NEO. Hier agiere ich als interne und externe Schnittstelle mit dem Ziel, Part­ner­schaften zu schmieden und zu pfle­gen, um zusam­men mit unseren Partner*innen und Kolleg*innen Pro­jek­te zu konzip­ieren, Strate­gien zu entwick­eln und gemein­same Ziele erfol­gre­ich umzuset­zen. Der Fokus mein­er Arbeit liegt dabei beson­ders auf dem SKala-Cam­pus, unsere Lern- & Aus­tausch­plat­tform für die Zivilge­sellschaft. Mehr dazu auch unter https://​www​.skala​-cam​pus​.org/.

Ich strebe danach, die Zivilge­sellschaft und Demokratie zu stärken und Aus­tausch und Ver­ständi­gung auf ver­schiede­nen Ebe­nen voranzubrin­gen. Das spiegelt sich auch in meinem bish­eri­gen Werde­gang wider. Nach meinem Studi­um in Amer­i­can Stud­ies in Hei­del­berg, Con­necti­cut und Berlin habe ich in den ver­gan­genen Jahren in ver­schiede­nen transat­lantis­chen und inter­na­tionalen Organ­i­sa­tio­nen in Kaiser­slautern, Frank­furt und Berlin gear­beit­et, um die Zusam­me­nar­beit über Kul­tur- und Län­der­gren­zen hin­weg zu fördern und die transat­lantis­chen Beziehun­gen zu stärken. Bevor ich zu PHI­NEO gekom­men bin, um das Team für Strate­gis­che Koop­er­a­tio­nen zu unter­stützen, war ich im Berlin­er Büro des Ger­man Mar­shall Fund of the Unit­ed States im Bere­ich Strate­gis­che Part­ner­schaften tätig und habe dort das rela­tion­ship man­age­ment, fundrais­ing und stake­hold­er engage­ment erfol­gre­ich mitgestaltet.