Stif­tun­gen

Stif­tungs- und För­der­lo­gik in Ein­klang bringen

Stif­tun­gen gestal­ten, bewe­gen und ver­än­dern seit jeher die Gesellschaft.

Sie tun das auf zwei Wegen: 

  • Ein­mal über den pur­po­se, also den Sinn und Zweck ihrer Unternehmung. 
  • Und zum ande­ren über ihre ope­ra­ti­ve oder för­dern­de Tätig­keit, mit dem sie die­sen pur­po­se in die Gesell­schaft reintragen. 

Die­se Sinn­stif­tung in die Gesell­schaft hin­ein geschieht aber nicht ein­fach so. Sie ergibt sich dar­aus, dass die Stif­tungs- und För­der­lo­gik auf stra­te­gi­sche Wir­kungs­zie­le hin aus­ge­rich­tet ist. 

Eine auf die­se Wei­se moder­ni­sier­te Stif­tungs­ar­beit schafft die Mög­lich­keit, die eige­ne Iden­ti­tät zu erhal­ten und behut­sam weiterzuentwickeln.

Wir unter­stüt­zen Stiftungen …

Das macht uns aus:

  • Wir ken­nen alle Facet­ten der Stif­tungs­ar­beit – aus Bera­tun­gen, aus gemein­sa­men Pro­jek­ten oder aus unse­rer Funk­ti­on als För­de­rin im Rah­men der SKala-Initiative.
  • Wir grei­fen auf ein gro­ßes Netz­werk aus Stif­tun­gen, Non-Pro­fits, Unter­neh­men, der öffent­li­chen Hand und Philanthrop*innen zurück.
  • Von Kin­der­ar­mut bis Kli­ma­schutz: Wir ver­fü­gen über Exper­ti­se in dut­zen­den Lebens­be­rei­chen.

Was kann ich für Sie tun?

Juliane Hagedorn

Geschäftsleitung, in Elternzeit
+49 30 520 065 315
juliane.hagedorn@phineo.org

Stif­tun­gen, mit denen wir zusammenarbeiten

Zum Download

Kursbuch Stiftungen

Förderprojekte wirkungsorientiert gestalten. Auch für Unternehmen geeignet.