Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Trans­parenz besitzt für uns einen hohen Stellenwert!

Daher haben wir uns im Rah­men der Ini­tia­tive Trans­par­ente Zivilge­sellschaft im Novem­ber 2011 verpflichtet, die nach­ste­hen­den Infor­ma­tio­nen zu veröf­fentlichen. Im aktuellen Jahres­bericht bericht­en wir weitaus detail­liert­er über Ziele, Aktiv­itäten und Wirkun­gen. Seit 2019 lassen wir zudem unseren Ausstoß an Treib­haus­gasen durch die Kli­maschut­zor­gan­i­sa­tion atmos­fair ermit­teln und kom­pen­sieren diese.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

PHI­NEO gemein­nützige Aktienge­sellschaft
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin, Deutsch­land
Grün­dungs­jahr: 2009

2. Voll­ständi­ge Satzung sowie die Zie­len unser­er Organisation

Welche Ziele wir ver­fol­gen, beschreiben wir in den Jahres­bericht­en. Diese find­en Sie, eben­so wie unsere Satzung, im Pub­lika­tions­bere­ich oder unten auf dieser Site. Über unsere Mis­sion und daraus abgeleit­eten Auf­gaben informieren wir außer­dem auf der Über-uns”-Seite sowie auf gesamten Website.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen Förderung der in § 52 Abgabenord­nung genan­nten gemein­nützi­gen, mildtäti­gen und kirch­lichen Zwecke nach der uns zuge­gan­genen Bescheini­gung des Finan­zamts für Kör­per­schaften I, Berlin (Steuer­num­mer 27÷612÷02469) als gemein­nützig i.S.d. § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Kör­per­schaft­s­teuerge­set­zes anerkan­nt. Der Bescheid stammt vom 07.12.2020.

Wir sind berechtigt für Spenden, die uns zur Ver­wirk­lichung dieser Zwecke zugewen­det wer­den, sowie für Mit­glieds­beiträge Zuwen­dungs­bestä­ti­gun­gen nach amtlich vorgeschrieben­em Vor­druck (§ 50 Abs. 1 ESt­DV) auszustellen.

4. Name und Funk­tion wesentlich­er Entscheidungsträger

Wir bestäti­gen, dass die Organe, die für unsere Organ­i­sa­tion bindende Entschei­dun­gen zu tre­f­fen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzun­gen pro­tokol­liert werden.

Anfra­gen an unsere Organ­i­sa­tion wer­den in angemessen­er Frist beantwortet.

Die Jahres­rech­nung wird namentlich durch zwei Entscheidungsträger*innen unser­er Organ­i­sa­tion abgezeichnet.

Eine Über­sicht unser­er Gremien und aller Entscheider*innen find­en Sie hier …

5. Tätigkeits­bericht

Wir informieren in unseren Jahres­bericht­en über unsere Aktiv­itäten und Tätigkeit­en. Diese find­en Sie unten auf der Site.

6. Per­son­al­struk­tur

Umfassende Infor­ma­tio­nen zu PHI­NEOs Per­son­al­struk­tur find­en Sie im aktuellen Jahres­bericht sowie online auf der Team-Site.

7. Angaben zur Mittelherkunft

Die PHI­NEO gemein­nützige AG finanziert sich zu etwa gle­ichen Teilen über drei wesentliche Quellen: 

  • die Gesellschafter*innen,
  • pro­jek­t­be­zo­gene Förderpartner*innen und 
  • leis­tungsab­hängige Ein­nah­men (Auf­tragsar­beit­en).

Detail­lierte Angaben zur Mit­tel­herkun­ft ent­nehmen Sie bitte dem aktuellen Jahres­bericht. Die Bilanz sowie die Gewinn- und Ver­lus­trech­nung ste­hen Ihnen im Jahres­bericht zur Ver­fü­gung.

8. Angaben zur Mittelverwendung

Angaben zur Mit­telver­wen­dung find­en Sie im aktuellen Jahres­bericht (siehe unten); die Bilanz sowie die Gewinn- und Ver­lus­trech­nung ebenso.

Der Jahresab­schluss wurde zur Prü­fung exter­nen Wirtschaftsprüfer*innen vorgelegt. Die Wirtschaft­sprüfer­ge­sellschaft erstellte hierzu einen detail­lierten Bericht, der mit einem uneingeschränk­ten Bestä­ti­gungsver­merk” verse­hen ist. Der Bestä­ti­gungsver­merk belegt, dass die PHI­NEO gAG über eine ord­nungs­gemäße Buch­hal­tung verfügt. 

Der Schw­er­punkt der Prü­fung lag auf der Exis­tenz und Voll­ständigkeit der aus­gewiese­nen Erlöse und der Voll­ständigkeit der Aufwen­dun­gen sowie der zutr­e­f­fend­en Zuord­nung zum ideellen Bere­ich, dem wirtschaftlichen Geschäfts­be­trieb und dem Zweck­be­trieb. Dabei wur­den sowohl Sys­tem­prü­fun­gen des inter­nen Kon­troll­sys­tems als auch ana­lytis­che Prü­fung­shand­lun­gen und Einzelfall­prü­fun­gen vorgenommen.

9. Gesellschaft­srechtliche Ver­bun­den­heit mit Dritten

Bei der PHI­NEO gAG beste­ht keine gesellschaft­srechtliche Ver­bun­den­heit mit Dritten.

Die PHI­NEO gAG möchte an dieser Stelle ihre Eigner*innen mit einem Anteil von mehr als zehn Prozent der AG offenlegen:

  • PHI­NEO Pool GbR (48%), vertreten durch Frau Dr. Anna Katha­ri­na Gollan
  • Ber­tels­mann Stiftung (12%), vertreten durch Her­rn Ralph Heck

10. Namen von juris­tis­chen Per­so­n­en, deren jährliche Zahlun­gen mehr als zehn Prozent des Gesamt­jahres­bud­gets ausmachen

Es gibt keine juris­tis­che Per­son, deren Zuwen­dun­gen mehr als zehn Prozent des Gesamt­bud­gets ausmachen.

CO²-Emis­sio­nen und Kom­pen­sa­tion

PHI­NEO emit­tierte im Jahr 2019 etwa 63 Ton­nen CO²-Equiv­a­lent. Diese kom­pen­sierten wir mit einem Beitrag in Höhe von 1.260 € durch ein hochqual­i­ta­tives atmos­fair-Pro­jekt (Gold Stan­dard und CDM zer­ti­fiziert; Zer­ti­fikat als PDF).

Schwarz auf weiß: unsere Wirkungsnachweise

PHINEO-Jahresbericht 2019

10 Jahre PHINEO. Ein Blick zurück – und viele nach vorn!

PHINEO-Jahresbericht 2018

Kleine Klappe, große Wirkung

PHINEO-Jahresbericht 2017

Wirk-Stoffe und Wert-Arbeiten

PHINEO-Jahresbericht 2016

Wir werden erwachsen. Das Katapult-Jahr