Geprüft & empfohlen

Demo­kra­tie-Pro­jek­te mit Impact

19.01.2024

Um Demokratie und Gemeinwesen zu unterstützen, lassen sich am besten Projekte und Initiativen fördern, die bereits in der Vergangenheit herausragende Arbeit geleistet haben. Wir geben einen Überblick.

Diese Organisationen und Projekte hat PHINEO in den letzten Jahren mit dem PHINEO-Wirkt-Siegel ausgezeichnet:

    OrganisationProjektAnsatz
    Adolf-Bender-Zentrum e.V.Was geht das mich an? – Ein Menschenrechtsprojekt für Jugendliche sowie Hass ist ihre Attitüde Adolf Bender, Maler und KZ-Überlebender, gründete 1985 in St. Wendel einen Verein, der sich für eine Gesellschaft einsetzt, in der Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit frei zusammenleben können und in der unterschiedliche Positionen diskutiert und Konflikte friedlich ausgetragen werden.
    Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R)Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus kämpft entschieden dagegen an, dass rechte Einstellungen und Alltagsrassismus in Kirche und Gesellschaft verharmlost werden.
    Anne Frank Zentrum e.V.Deine Anne. Ein Mädchen schreibt GeschichteDas Ausstellungs- und Botschafterprojekt verbindet das Gestern mit dem Heute und ermöglicht jungen Menschen ein Nachdenken über die eigene Identität und den Umgang miteinander.
    Berghof Foundation Operations gGmbHStreitkultur 3.0Hass, Hetze, Falschinformationen – das ist Alltag im Netz. Gerade Jugendlichen fällt es schwer, Fakten von Lügen sowie Nachrichten von Verschwörungstheorien zu unterscheiden und mit persönlichen Angriffen umzugehen.
    Bildungsstätte Anne Frank e.V.Vernetzt gegen RechtsextremismusMit Projekttagen in Schulen und Jugendzentren sensibilisiert die Bildungsstätte Anne Frank junge Menschen für die Gefahren von Rechtsextremismus und vermittelt Handlungskompetenzen.
    Bildungswerk BLITZ e.V.Koordinierungs- und Kontaktstelle (KoKont) JenaMit Unterstützung von KoKont konnte sich die Zivilgesellschaft in Jena öffentlichen Raum zurückerobern und den Handlungsspielraum rechtsextremer Gruppierungen stark einschränken.
    Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. SV-Berater*innen-Projekt„Schule darf nicht länger ein Ort sein, an dem Demokratie nur gelehrt, aber nicht gelebt wird. Reclaim school!“
    ChangeWriters e.V.

    ChangeWriters – Deine Geschichte, deine Zukunft

    Die Geschichte der „Freedom Writers“ beeindruckt viele: Mitte der 90er Jahre lässt die Lehrerin Erin Gruwell benachteiligte Jugendliche aus den Ghettos von Los Angeles in Tagebüchern ihre Lebensgeschichte aufschreiben und findet Zugang zu ihnen, die als „hoffnungslose Fälle“ gelten.
    cultures interactive e.V.Handlungskonzept für die Arbeit mit rechtsaffinen Jugendlichen (HaKo_reJu)Mit cultures interactive lernen Mitarbeiter*innen in der offenen Jugendarbeit, wie sie rechtsaffinen Jugendlichen gegenübertreten und eine positive Atmosphäre in ihrer Gruppe schaffen können. Die Organisation hat dafür ein Handlungskonzept entwickelt und bietet eine ergänzende Qualifizierungsreihe an.
    Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e.V.Demokratieberater – Feuerwehren im Einsatz für eine starke GemeinschaftDie Deutsche Jugendfeuerwehr qualifiziert Mitglieder zu Demokratiepartnern und befähigt junge Engagierte dazu, demokratiefeindlichem Verhalten selbstbewusst die Stirn zu bieten.
    Deutsche Soccer Liga e.V.Fairplay Akademie im Verein – Gemeinsam für Respekt und FairplayFür mehr Fair Play: Die Deutsche Soccer Liga setzt sich für eine offenere und diskriminierungsfreie Atmosphäre in Sportvereinen ein.


    Tipps für Förder*innen


    Gelin­gen­s­kri­te­ri­en effek­ti­ven För­derns haben wir hier zusam­men­ge­stellt: Wie Förder*innen das gesell­schaft­li­che Mit­ein­an­der befeu­ern können”

    Eugen-Biser-Stif­tungBerufs­schu­len für Demo­kra­tie und gegen AlltagsrassismusZeit sei­nes Lebens warb der Theo­lo­ge Eugen Biser für inter­re­li­giö­sen Dia­log und inter­kul­tu­rel­le Ver­stän­di­gung. Mit sei­nen Pre­dig­ten begeis­ter­te er Men­schen aller Alters­grup­pen und Religionen.
    Fan­pro­jekt Dres­den e.V.Lern­zen­trum Denk-AnstoßRaus aus der Schu­le, rein ins Sta­di­on“ – Ler­nen an einem unge­wöhn­li­chen Ort, das moti­viert und funk­tio­niert oft bes­ser als in der Schule.
    Frei­wil­li­gen-Agen­tur Hal­le-Saal­kreis e.V.Frei­stil” und Lebens­welt”Mit attrak­ti­ven Ange­bo­ten ver­sucht die Frei­wil­li­gen-Agen­tur Hal­le-Saal­kreis e.V. eine Kul­tur akti­ver demo­kra­ti­scher Mit­ge­stal­tung aufbauen.
    Gegen Ver­ges­sen – Für Demo­kra­tie e.V.Das Argu­trai­ning – #WIeDER_​SPRECHEN für DemokratieDie sind alle …“, Typisch die …“, Sol­che kön­nen nix …“ – Vor­ur­tei­le gibt es vie­le, und wo sie sich ver­fes­ti­gen, wer­den into­le­ran­te oder oft men­schen­ver­ach­ten­de Denk­mus­ter daraus.
    Gesicht zei­gen! Für ein welt­of­fe­nes Deutsch­land e.V.Die Frei­heit, die ich meineJun­ge Mäd­chen und Frau­en mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund kämp­fen mit zahl­rei­chen Her­aus­for­de­run­gen. Gera­de sie ste­hen häu­fig im Kon­flikt zwi­schen den Kul­tu­ren ihrer Her­kunfts­län­der und der hie­si­gen Gesellschaft.
    Hei­mat­su­cher e.V.Erin­nern – Zweitzeug*innen-ProjektWer sich nicht an die Ver­gan­gen­heit erin­nert, ist dazu ver­dammt, sie zu wie­der­ho­len.“ – Damit das nicht pas­siert, trägt der Ver­ein HEI­MAT­SU­CHER seit dem Jahr 2010 per­sön­li­che Erzäh­lun­gen von Holo­caust-Über­le­ben­den zusam­men und gibt sie auf ein­fühl­sa­me Wei­se an Kin­der und Jugend­li­che weiter.
    Kul­tur­bü­ro Sach­sen e.V.Mobi­les JugendkulturbüroEin Dorf im Land­kreis Gör­litz im August 2016: Das Gelän­de des Jugend­clubs wird atta­ckiert, die Gebäu­de mit rech­ten Paro­len beschmiert. Eine leben­di­ge, demo­kra­ti­sche und vor allem nicht-rech­te Jugend­kul­tur zu eta­blie­ren ist für den gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halt wich­tig, über­all in Deutschland.
    Kul­tur­bü­ro Sach­sen e.V.Regio­na­le mobi­le BeratungsteamsDie mobi­len Bera­tungs­teams des Kul­tur­bü­ros Sach­sen hel­fen Initia­ti­ven, Insti­tu­tio­nen und Behör­den in der Regi­on dabei, aktiv gegen rechts­ex­tre­me Ein­flüs­se vorzugehen.
    Maxi­mi­li­an-Kol­be-Werk e.V.Erin­nern und Geden­ken im Zeit­al­ter des Web 2.0Das Maxi­mi­li­an-Kol­be-Werk macht Jungjournalist*innen zu Zeit­zeu­gen der Zeit­zeu­gen. Die Begeg­nun­gen mit Über­le­ben­den der Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger und Ghet­tos ver­ar­bei­ten die Teil­neh­men­den medial.
    Netz­werk für Demo­kra­tie und Cou­ra­ge e.V. (NDC)Mul­ti­pli­ka­to­ren-Schu­lun­genErle­ben heißt ver­ste­hen: In Pro­jekt­ta­gen hilft das NDC jun­gen Men­schen dabei, sich in ande­re hin­ein­zu­ver­set­zen und die Aus­wir­kun­gen von Vor­ur­tei­len und Dis­kri­mi­nie­rung zu begreifen.
    pad e.V.Eltern­Stär­kenEltern­Stär­ken unter­stützt sowohl Fami­li­en als auch Fach­kräf­te der Jugend­hil­fe dabei, Hand­lungs­si­cher­heit im Umgang mit rechts­ex­tre­men Ten­den­zen zu entwickeln.
    RAA Sach­sen e.V.Opfer­be­ra­tung der RAA SachsenDie RAA Sach­sen steht Opfern rechts­ex­tre­mer Angrif­fe, deren Ange­hö­ri­gen sowie Zeu­gen zur Sei­te. Die RAA Sachen leis­tet einen wirk­sa­men Bei­trag, um Ungleich­be­hand­lun­gen entgegenzutreten.
    Ser­vice­stel­le Jugend­be­tei­li­gung e.V.Ser­vice­stel­le JugendbeteiligungJun­ge Men­schen möch­ten sich enga­gie­ren, ohne in fes­ten Struk­tu­ren ver­an­kert zu sein. Die Ser­vice­stel­le ermög­licht eine wirk­sa­me Betei­li­gung jun­ger Men­schen für viel­fäl­ti­ges Enga­ge­ment für eine leb­haf­te und zukunfts­fä­hi­ge Demokratie.
    Vio­lence Pre­ven­ti­on NetworkVer­ant­wor­tung über­neh­men – Abschied von Hass und GewaltVio­lence Pre­ven­ti­on Net­work hilft rechts­ex­tre­mis­ti­schen Gewalt­tä­tern dabei, aus der Sze­ne aus­zu­stei­gen und zurück ins Leben zu finden.
    Zeit­zeu­gen­bör­se e.V.Ver­mitt­lung von ZeitzeugenIch will mei­ne Erin­ne­run­gen nicht mit ins Grab neh­men!”, sag­te sich 1993 die damals 72-jäh­ri­ge Inge­burg Sel­dte und grün­de­te die Zeit­zeu­gen­bör­se in Ber­lin. Seit­dem ver­mit­telt der Ver­ein Men­schen, die die­se Hal­tung tei­len. Er ver­steht sich als Ein­rich­tung der poli­ti­schen Bil­dungs­ar­beit zur Stär­kung der demo­kra­ti­schen Kultur.


    Zum Download

    Themenreport

    Themenreport: Gemeinsam Stark

    Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Projekte, Qualitätskriterien & Fördertipps

    Themenreport: Engagiert gegen Rechts!

    Ansätze und Projekte für mehr Demokratie & Menschenrechte

    Für weitere Informationen:

    Wiebke Gülcibuk

    Leitung Kommunikation & Vorstandsbevollmächtigte
    +49 30 520 065 112
    wiebke.guelcibuk@phineo.org

    Spen­den, aber an wen?


    Alle von PHINEO geprüf­ten gemein­nüt­zi­gen Pro­jek­te und Impact Star­tups fin­den Sie auf unse­rer Spen­den­platt­form unter www​.spen​den​-mit​-impact​.de!