Case: Strategieberatung für den Mittelstand

Eckes Granini Group – strategische Neuausrichtung des Engagements

Als Marktführer für Fruchtsäfte und Fruchtgetränke in Europa widmet sich die Eckes-Granini Group seit ihrer Gründung dem Thema Nachhaltigkeit. Sowohl der Familie Eckes als auch der Leitung und dem Team des Unternehmens ist es wichtig, sich in diesem Sinne gesellschaftlich zu engagieren.

Die Ziele der Kooperation mit PHINEO bestanden darin ...

  • das Engagement strategischer aufzusetzen, zu fokussieren, stärker mit dem Kerngeschäft zu verknüpfen und dadurch die Wirkung für die Gesellschaft und für das Unternehmen gleichermaßen zu steigern,
  • Eckes-Granini bei Mitarbeitenden, Kunden und weiteren Stakeholdern als sozial engagiertes und verantwortlich handelndes Familienunternehmen zu positionieren und
  • mit einem professionellen, vertrauensvollen, gemeinnützigen Partner ein langjähriges Leuchtturmprojekt auf internationaler Ebene zu entwickeln und umzusetzen.

Projektpartnerin: Eckes Granini Group | Laufzeit:


Daraus ergaben sich folgende Projektphasen:

  • Bestandsanalyse
    • Abteilungsübergreifende Interviews bei Eckes-Granini sowie Befragung externer ExpertInnen
    • Recherche und Benchmark-Analyse von Best Practices vergleichbarer Unternehmen
  • Entwickeln einer wirkungsorientierten Strategie für das gesellschaftliche Engagement, aufbauend auf der Unternehmensstrategie
    • Vision, Mission und Rolle des Unternehmens in der Gesellschaft im Rahmen des Engagements
    • Ziele und Zielgruppen in der Gesellschaft und im Unternehmen – Was wollen wir bei wem bewirken?
  • Identifikation passender Ansätze und Projekttypen
    • Themenfeldrecherche und Marktanalyse vielversprechender Engagementansätze und Projekttypen durch PHINEO
    • Abteilungsübergreifende Umfrage im Unternehmen
  • Identifikation eines strategischen Engagement-Portfolios
    • Welche Themenfelder und Projekttypen passen zu uns?
    • Auf wie viele und welche Projekte sollte sich unser Portfolio fokussieren?
  • Identifikation passender Länder und Kriterien für das internationale Leuchtturmprojekt
    • Recherche und Identifikation potenzieller Standorte im Ausland
    • Entwicklung von Kriterien für ein internationales Leuchtturmprojekt
  • Suche und Auswahl passender Partner einschließlich Kooperations-Anbahnung
    • Recherche und Vor-Analyse einer Short-list durch PHINEO
    • Kooperationsanbahnung (begleitet durch PHINEO)

Die konkreten Ergebnisse der Kooperation waren:

  • Eine vom gesamten Unternehmen und der Familie getragene fokussierte Strategie für das gesellschaftliche Engagement von Eckes Granini, die einen hohen gesellschaftlichen Nutzen erzielt und zugleich einen Mehrwert für das Unternehmen sicherstellt.
  • Ein balanciertes Portfolio, das folgende Elemente kombiniert:
    • Ein breit angelegtes internationales Spendenprogramm, bei dem Mitarbeitende Vorschläge einbringen. Über dieses wird die Vielzahl der thematischen Interessen der Mitarbeitenden an den verschiedenen Standorten des Unternehmens flexibel abgedeckt und es leistet einen spürbaren Beitrag dazu, Mitarbeitende zu motivieren und ans Unternehmen zu binden.
    • Ein mit dem Kerngeschäft verbundenes internationales Leuchtturmprojekt für die gesamte Eckes-Granini Group: gemeinsam mit World Vision engagiert sich Eckes nun langfristig im Zuliefererland Äthiopien.
„In Kooperation mit PHINEO haben wir es geschafft, die verschiedenen Interessen des Managements und der Belegschaft in eine gemeinsame Engagement-Strategie zu gießen, die nun von allen getragen und umgesetzt wird.“ - Rupert Ebenbeck, Director Corporate Communication, Eckes-Granini Group GmbH

Was können wir für Sie tun?

Juliane Hagedorn

Leitung Beratung
+49 30 520 065 315
juliane.hagedorn@phineo.org
Zum Profil