Social Impact Bond in der Jugendhilfe

Der Land­kreis Osna­brück möch­te Fami­li­en in schwie­ri­gen Lebens­la­gen schnel­ler und bes­ser unter­stüt­zen. Um eine neue prä­ven­ti­ve Maß­nah­me zu finan­zie­ren, setzt der Land­kreis auf einen Social Impact Bond, eine Sozia­le Wir­kungs­part­ner­schaft. Bei einem Social Impact Bond (SIB) finan­ziert ein sozia­ler För­de­rer ein Ange­bot vor und erhält die Kos­ten abhän­gig von der erreich­ten Wir­kung von der öffent­li­chen Hand zurück.

Sozia­ler För­de­rer ist in die­sem Fall die Kreis­spar­kas­se Ber­sen­brück, die Lega S Jugend­hil­fe setzt die Maß­nah­me um. PHINEO über­nimmt wäh­rend der Lauf­zeit des SIBs die zen­tra­le Koor­di­na­ti­on und Projektsteuerung.Die Ent­wick­lung des Social Impact Bonds wur­de von der Ber­tels­mann Stif­tung gefördert.


Pro­jekt­part­ne­rin: Land­kreis Osna­brück, Kreis­spar­kas­se Ber­sen­brück, Ber­tels­mann Stif­tung | Lauf­zeit: 2017 — 2022


Zu den Leis­tun­gen von PHINEO gehören …

  • Erstel­lung eines Finanz­mo­dells
  • Ent­wick­lung von Wir­kungs­zie­len und eines Auszahlungsmodells
  • Recht­li­che und ope­ra­ti­ve Umset­zung des Vorhabens
  • Beglei­tung des poli­ti­schen Pro­zes­ses und der Ver­hand­lun­gen mit den Partnern
  • Fund­rai­sing
  • Ent­wick­lung des Wir­kungs­re­portings sowie Steue­rungs­me­cha­nis­men für die ope­ra­ti­ve Pha­se des SIBs

Dr. Bri­git­te Mohn, Vor­stands­mit­glied der Ber­tels­mann Stiftung

PHINEO hat sich in den letz­ten Jah­ren als rele­van­ter Part­ner für uns als Ber­tels­mann Stif­tung und auch im gemein­nüt­zi­gen Sek­tor für die Ent­wick­lung und Umset­zung von Social Impact Bonds sowie den Auf­bau der Bun­des­in­itia­ti­ve Impact Inves­ting in Deutsch­land entwickelt.”

Zum Download

Factsheet zum Social Impact Bond Osnabrück

Aufbau und Funktion eines der ersten Social Impact Bonds in Deutschland

Für weitere Informationen:

Young-jin Choi

Impact Investing
+49 30 520 065 321
young-jin.choi@phineo.org