Coro­na & Kommunen

Spiel­räu­me für Kin­der und Fami­li­en: 6 Erkennt­nis­se aus der Corona-Krise

Home­schoo­ling, Home­of­fice, geschlos­se­ne Kitas und Betreu­ungs­ein­rich­tun­gen: Die Coro­na-Kri­se stellt uns alle nicht nur vor gesund­heit­li­che Her­aus­for­de­run­gen. Beson­ders Fami­li­en mit Kin­dern und Jugend­li­chen sind jetzt auf Unter­stüt­zung ange­wie­sen. Dabei zeigt die Pan­de­mie, was kom­mu­na­le Pla­nung und Koor­di­na­ti­on leis­ten können.

Covid-19 ver­deut­licht: Es ist wich­tig, die Hand­lungs­fä­hig­keit der Kom­mu­nen dau­er­haft zu stär­ken – denn so kön­nen sie auch in unvor­her­seh­ba­ren Kri­sen­si­tua­tio­nen schnell und fle­xi­bel alter­na­ti­ve Lösun­gen für Kin­der und Fami­li­en ent­wi­ckeln. Damit dies gelingt, braucht es aber eine res­sort­über­grei­fen­de und inte­grier­te Wei­ter­ent­wick­lung der kom­mu­na­len Pla­nungs- und Koor­di­na­ti­ons­ka­pa­zi­tät − für aktu­el­le und zukünf­ti­ge Herausforderungen.

Kon­kre­te Impul­se für inte­grier­te Pla­nung und Koordination

In der Publi­ka­ti­on Kom­mu­ne 360° – Impul­se für inte­grier­te Pla­nung“ wer­den sechs Erkennt­nis­se aus der Coro­na-Kri­se vor­ge­stellt, wie kom­mu­na­le Pla­nung dazu bei­tra­gen kann, Spiel­räu­me für Kin­der und ihre Fami­li­en zu schaf­fen. Ange­fan­gen bei der Stär­kung res­sort­über­grei­fen­der Steue­rungs­struk­tu­ren und der Nut­zung von Daten bis hin zur inno­va­ti­ven Gestal­tung des öffent­li­chen Raums als Bil­dungs- und Begeg­nungs­ort. Das Impuls­pa­pier ist in Koope­ra­ti­on mit der Trans­fer­agen­tur für Groß­städ­te ent­stan­den. Mit der Publi­ka­ti­ons­rei­he wird die Initia­ti­ve auch zukünf­tig Impul­se und kon­kre­te Anre­gun­gen für die inte­grier­te Pla­nung und Koor­di­na­ti­on im Bereich Jugend­hil­fe und dar­über hin­aus liefern.

Zum Download

Kommune 360° – Impulse für integrierte Planung

Über Kom­mu­ne 360°

Kom­mu­ne 360° knüpft ein bun­des­wei­tes Netz­werk von Akteur*innen aus kom­mu­na­ler Ver­wal­tung, Poli­tik, Wis­sen­schaft und Zivil­ge­sell­schaft. Die Initia­ti­ve ent­wi­ckelt Wege, wie Kom­mu­nen Kin­der und ihre Fami­li­en noch bes­ser unter­stüt­zen kön­nen. Im Fokus ste­hen dabei inte­grier­te Pla­nungs- und Koor­di­na­ti­ons­pro­zes­se. Die Auri­dis Stif­tung, die Deut­sche Kin­der- und Jugend­stif­tung und die gemein­nüt­zi­ge PHINEO AG haben Kom­mu­ne 360° ins Leben gerufen.

⚠️ Composition not selected.