Case: flächendeckende Einführung des SRS

Diakonie Rosenheim: Einführung wirkungsorientierte Berichterstattung

Die Diakonie Rosenheim, Jugendhilfe Oberbayern, beschäftigt an über 270 Standorten und in 85 verschiedenen Tätigkeitsbereichen insgesamt 1.500 hauptamtlich Mitarbeitende. Um einen besseren Überblick über die eigenen Resultate zu bekommen und auch, um der Vielzahl verschiedener Berichtsstandards Herr zu werden, entschloss sich die Diakonie für die Einführung des Social Reporting Standard (SRS). Der SRS ist ein Berichtstandard, der systematisch alle relevanten Organisationsdaten, Finanzkennzahlen und Wirkungsbelege erfasst.

Ziele der Vereinheitlichung waren ...

  • ein verbesserter Wissensaustausch einzelner Einrichtungen untereinander,
  • die wirkungsorientierte Weiterentwicklung der Organisation insgesamt und
  • eine vorteilhaftere Positionierung gegenüber wichtigen Mittelgebern und der Öffentlichkeit.

Projektpartnerin: Diakonie Rosenheim | Laufzeit:


Wir unterstützten den gesamten Prozess der Planung und Implementierung in drei Phasen:

  1. In der Pilotphase erstellten 13 Bereiche der Jugendhilfe Oberbayern testweise Berichte nach SRS.
  2. Die Erkenntnisse aus der Pilotphase nutzten wir in Phase 2, um Berichtsmuster für sieben exemplarische Tätigkeitsfelder der Diakonie zu entwickeln. Hierfür griffen wir auf das Feedback ausgewählter Führungskräfte zurück und berücksichtigten die spezifischen Anforderungen des Diakonischen Werkes Rosenheim.
  3. In der dritten Phase folgte der flächendeckende Einsatz des auf die besonderen Bedarfe der Diakonie angepassten Berichtsstandards.

Die Diakonie Rosenheim ist damit der erste großer Träger der freien Wohlfahrtspflege, der den SRS aktiv einsetzt.

Durch die Zusammenarbeit mit PHINEO ...

  • hat das Diakonische Werk eine wirkungsorientierte Organisationsentwicklung durchlaufen, insbesondere durch die Reflexion der eigenen Wirkungslogik.
  • sind sowohl innerhalb der Einrichtungen als auch bereichsübergreifend, gemeinsame Lern-, Qualitäts- und Teamentwicklungsprozesse entstanden.
  • fällt es jedem einzelnen Mitarbeitenden nun deutlich leichter, die Wirkung gegenüber Mittelgebenden, Partner-Organisationen und der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Viele Teams der Diakonie Rosenheim waren überrascht von den positiven internen Effekten.
„PHINEO begleitete uns im gesamten Prozess der SRS-Berichtserstellung. Dadurch waren wir bestens gerüstet.“ Dr. Andreas Dexheimer, Diakonie Rosenheim

⚠️ Composition not selected.