2. LupoLeo-Award: 100.000 Euro für Kinder- & Jugendprojekte

Gesucht wer­den die­ses Jahr Pro­jek­te, die Kin­dern und Jugend­li­chen bei der Bewäl­ti­gung der Coro­na-Kri­se helfen

Die mit der Coro­na-Kri­se ein­her­ge­hen­den Beschrän­kun­gen wir­ken sich nach­weis­lich auch stark auf die Ent­wick­lung von Kin­dern und Jugend­li­chen aus. Die nega­ti­ven Fol­gen im Hin­blick auf psy­chi­sche Gesund­heit, moto­ri­sche Ent­wick­lung, sozia­le Inter­ak­tio­nen und Bil­dung sind bereits jetzt spür­bar. Mit der zwei­ten Auf­la­ge des Lupo­Leo Award möch­te das Kin­der­netz­werk United Kids Foun­da­ti­ons gemein­nüt­zi­ge Akteu­re in Deutsch­land aus­zeich­nen, die sich für Kin­der und Jugend­li­che enga­gie­ren, um die Fol­gen zu mil­dern bzw. dage­gen anzukämpfen.

Bewer­bung bis zum 20. Febru­ar möglich

Vom 19. Janu­ar bis 20. Febru­ar 2022 kön­nen sich gemein­nüt­zi­ge Pro­jek­te und Initia­ti­ven um För­der­mit­tel von ins­ge­samt 100.000 Euro in drei Award-Kate­go­rien bewer­ben. Für die Aus­wahl der Preis­trä­ger sorgt eine pro­mi­nent besetz­te Jury unter dem Vor­sitz von Dr. Bri­git­te Mohn, Vor­stands­mit­glied der Ber­tels­mann Stif­tung, und ein Komi­tee, das mit Kin­dern und Jugend­li­chen besetzt ist. Schirm­herr die­ses bun­des­wei­ten Sozi­al­prei­ses ist der nie­der­säch­si­sche Minis­ter­prä­si­dent Ste­fan Weil. Am 19. Novem­ber 2022 erfolgt im Braun­schwei­ger Staats­thea­ter die Preis­ver­lei­hung, wenn es die dann aktu­el­le Coro­na-Lage zulässt.

Mit dem Lupo­Leo Award möch­ten wir bereits zum zwei­ten Mal sozia­len Pro­jek­ten, die Kin­der und Jugend­li­che för­dern, für die wei­te­re Zukunft Mut machen, ihnen eine Platt­form bie­ten und uns bei die­sen Mit­strei­tern für ihr Enga­ge­ment bedan­ken“, betont Jür­gen Brink­mann, Initia­tor des Kin­der­netz­werks und Vor­stands­vor­sit­zen­der Volks­bank Bra­Wo. Auf die Preis­ver­lei­hung freue ich mich bereits heu­te und bin sehr auf die Gewin­ner und ihre Pro­jek­te gespannt. Wir wer­den ihnen einen wür­di­gen Rah­men bie­ten und ihnen im Krei­se pro­mi­nen­ter Per­sön­lich­kei­ten und Mit­strei­ter für ihr sozia­les Enga­ge­ment danken.“

Tote Hosen-Front­mann Cam­pi­no lobt Lupo­Leo Award

Der Lupo­Leo Award wur­de 2019 von der Volks­bank Bra­Wo anläss­lich des 15. Geburts­tags ihres Kin­der­netz­werks initi­iert und war bereits bei sei­ner Pre­miè­re für mehr Mit­ein­an­der in der Gesell­schaft mit 350 Bewer­bun­gen von Flens­burg bis Gar­misch-Par­ten­kir­chen ein gro­ßer Erfolg. Unter ande­rem erhielt Cam­pi­no, Front­man der Musik­grup­pe Die Toten Hosen“, für sein sozia­les Enga­ge­ment eine Aus­zeich­nung. Das För­der­geld über 20.000 Euro stell­te der Stif­tung Kin­der­hil­fe­zen­trum Düs­sel­dorf zur Ver­fü­gung und sag­te dazu: Es ist mir eine Ehre, den Lupo­Leo Award ent­ge­gen­zu­neh­men. Ich hof­fe, ich kann mit der Art, wie ich mich gegen Ras­sis­mus, Homo­pho­bie, rech­te Gewalt, Anti­se­mi­tis­mus und Armut ein­set­ze, wei­ter­hin ein Bei­spiel für ande­re und vor allen Din­gen jun­ge Men­schen sein.“

Jugend ent­schei­det mit

Eine Beson­der­heit des Lupo­Leo Awards ist das Jugend­ko­mi­tee, das neben der Jury einen maß­geb­li­chen Anteil bei der Award-Ver­ga­be über­nimmt. Unter dem Vor­sitz der 18-Jäh­ri­gen Emi­ly Deh­ning, die bereits bei der 1. Auf­la­ge des Awards Mit­glied im Jugend­ko­mi­tee war, wird es Ver­ant­wor­tung über­neh­men. Das Jugend­ko­mi­tee unter­stützt die Jury bei der Aus­wahl der Preis­trä­ger und wird auch eigen­stän­dig einen Preis­trä­ger bestim­men. Es ist sozu­sa­gen ein Preis von Kin­dern für Kinder.

Bewer­bung

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Bewer­bungs­mo­da­li­tä­ten und Aus­wahl­kri­te­ri­en gibt es hier: www​.lupo​leo​.de. Hier kön­nen sich Orga­ni­sa­tio­nen auch direkt bewerben. 

PHINEO als Part­ne­rin des Lupo­Leo Award

PHINEO unter­stützt den Lupo­Leo als Pro­jekt-Umset­ze­rin und neu­tra­le Instanz in der Bewer­bungs- und Award-Phase.


Wenn Sie Fragen haben:

Sven Braune

Beratung & Wirkungsanalyse
+49 30 520 065 333
sven.braune@phineo.org