Die Lern- und Austauschplattform für gutes Engagement

SKala-CAMPUS

Der SKala-CAMPUS möchte als Lern- und Austauschplattform die Zivilgesellschaft stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, unterstützt der CAMPUS gemeinnützige Organisationen sowie Förder*innen, insbesondere sozial engagierte Unternehmen und Stiftungen, in ihrem Projekt- und Organisationsalltag.

Dafür bietet der SKala-CAMPUS Online-Kurse, Workshops, Praxis-Leitfäden und Vernetzungsmöglichkeiten. Engagierte Menschen kommen so in den Austausch und lernen voneinander – kurzum, sie können noch erfolgreicher arbeiten und Gutes für die Gesellschaft bewirken.

Für wen ist der SKala-CAMPUS gedacht?

Der SKala-CAMPUS richtet sich sowohl an Initiativen, Vereine und andere soziale Organisationen, als auch an Fördernde wie Unternehmen und Stiftungen.

Der CAMPUS möchte nicht nur Synergien nutzen, sondern auch Förderbeziehungen nachhaltig verbessern, damit das Engagement noch mehr bewirken kann. Der CAMPUS richtet sich gleichermaßen an Einsteiger*innen, die sich einen Überblick verschaffen wollen sowie an Profis, die ihr Wissen vertiefen bzw. weitergeben möchten.

Wie ist die Idee zum SKala-CAMPUS entstanden?

Der SKala-CAMPUS ist ebenso wie die SKala-Initiative ein Projekt der Unternehmerin Susanne Klatten in Zusammenarbeit mit PHINEO.

Die SKala-Initiative fördert seit 2016 insgesamt 95 Projekte gemeinnütziger Organisationen mit bis zu 100 Millionen Euro. Im Zuge der Förderarbeit haben wir erfahren, dass Organisationen der Zivilgesellschaft vielfache Unterstützungsbedarfe haben, die bis dato nicht ausreichend gedeckt sind. Zentrale Themen sind wirtschaftliche Nachhaltigkeit, Wirkungs- und Organisationsmanagement.

So entstand im Jahr 2019 die Idee, den SKala-CAMPUS zu entwickeln. Für den Aufbau des CAMPUS stellt Susanne Klatten rund 10 Millionen Euro Fördermittel aus der SKala-Initiative bereit.

Wo finde ich die Angebote des SKala-CAMPUS?

Noch in diesem Jahr stellen wir die Online-Kurse, Workshops, Praxis-Leitfäden und Infos zu den Austauschformaten gebündelt auf einer eigenen Plattform zur Verfügung.

Bis es soweit ist, finden alle Engagierten die Angebote des SKala-CAMPUS auf den PHINEO-Websites. Die Angebote werden stetig weiterentwickelt und ausgebaut.

Wie erfahre ich von neuen Angeboten?

Der PHINEO-Newsletter informiert regelmäßig über neue Unterstützungs- und Förderangebote, Neuigkeiten aus der Zivilgesellschaft, wirkungsvolle Projekte und Termine, wo wir zu treffen sind. Hier können Sie sich anmelden!

Kooperationspartner*innen Willkommen!

Wir sind davon überzeugt, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn wir gemeinsam mit starken Partner*innen arbeiten. Außerdem macht das sehr viel mehr Spaß. Wir freuen uns daher auch über Kooperationsanfragen!

Für weitere Informationen:

Dr. Falk Wienhold

Beratung & Wirkungsanalyse
+49 30 520 065 446
falk.wienhold@phineo.org
Zum Profil