Beratung

Airbus Foundation: Engagement-Programm "Flying Challenge"

Die Air­bus Fly­ing Chal­lenge beflügelt Jugendliche

Das inter­na­tionale Engage­ment-Pro­gramm Fly­ing Chal­lenge” startete zusam­men mit Unit­ed Way in Frankre­ich und wurde sei­ther auch in den USA und Großbri­tan­nien umge­set­zt:

Es zeigt Schüler*innen prax­is­nah auf, dass das, was sie in der Schule ler­nen, in ihrem späteren Beruf­sleben tat­säch­lich gebraucht wird. Damit sollen sie motiviert wer­den, ihren Schu­la­b­schluss zu machen und sich für einen Beruf mit Zukun­ft und ins­beson­dere für MINT-The­men zu begeistern. 

PHI­NEO beri­et und unter­stützte die Air­bus Foun­da­tion dabei, das Pro­gramm auch erfol­gre­ich in Deutsch­land zu pilotieren. Zu Beginn der zwei­jähri­gen Zusam­me­nar­beit analysierte PHI­NEO die Sit­u­a­tion am Münch­n­er Stan­dort im Hin­blick auf Bedarfe, rel­e­vante Stake­hold­er und poten­zielle Programmpartner*innen.


Pro­jek­t­part­ner­in: Air­bus Foun­da­tion | Laufzeit: 2016


Junge Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund oder aus sozial benachteiligten Fam­i­lien sind in der Region beson­ders von Bil­dung­sun­gerechtigkeit betrof­fen und so wurde das Fly­ing Chal­lenge-Pro­gramm auf sie aus­gerichtet. Auf Empfehlung von PHI­NEO entsch­ied sich die Stiftung für eine Part­ner­schaft mit der erfahre­nen Bil­dung­sor­gan­i­sa­tion Rock­Y­ourLife!. Im Rah­men eines Men­tor­ing-Pro­gramms trafen sich 15 Air­bus-Mitar­bei­t­ende sechs Monate lang regelmäßig mit Studieren­den und Jugendlichen jew­eils in einem Men­tor­ing-Tan­dem. Bei ihren Gesprächen ging es eben­so um Beruf­sop­tio­nen wie auch all­ge­mein um Lebenswege. Ergänzt wurde das Pro­gramm durch drei zen­trale Events: Ein Kick-off, eine Werks­führung und eine gemein­same Fluger­fahrung am Ende.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Kaesemann

Kommunikation & Projektmanagement
+49 30 520 065 340
julia.kaesemann@phineo.org

Zum Download

Praxis-Ratgeber: Strategisches Corporate Citizenship

Mission possible. Unternehmen in guter Gesellschaft

Praxis-Ratgeber: Corporate Volunteering für Unternehmen

Soziale Verantwortung als Teil der Wertschöpfung

Praxis-Ratgeber: Wirkungsvolle Unternehmensspenden

Sinnvolle Förderung anstatt Notgroschen