Case: Volunteering Day

Telefónica: International Volunteering Day mit Non-Profits

Seit Jahren setzt Telefónica den International Volunteering Day in zahlreichen Ländern um. Dabei engagieren sich tausende Telefónica-Mitarbeiter*innen einen Tag lang freiwillig für die Gesellschaft. In Deutschland beauftragte Telefónica uns damit, passende Partnerorganisationen für den Freiwilligentag zu finden.

Zunächst ermittelten wir die Bedarfe: Telefónica wünschte sich Partnerorganisationen an den Standorten Düsseldorf oder München, die transparent und wirkungsvoll agieren und bei denen helfende Hände gern gesehen wären. Für die Recherche griffen wir auf unsere umfangreiche Datenbank geeigneter Corporate-Volunteering-Projekte zurück und erstellten eine Shortlist passender Organisationen. In direkten Gesprächen mit den Organisationen ermittelten wir u.a., inwiefern das Projekt für sie am International Volunteering Day umsetzbar wäre.


Projektpartnerin: Telefonica | Laufzeit: Juli – Oktober 2019


Zuletzt stellten wir sicher, dass die Bedarfe dieser Organisationen durch das Engagement der Telefónica-Mitarbeitenden entsprechend gedeckt würden: Es fanden sich ganz unterschiedliche Aktivitäten – vom Schutz der Biodiversität in Münchens Umland bis zum Aufbereiten alter Computer zum Zwecke der Bildung in Schwellenländern.

Wir identifizierten drei Partner*innen, die zum Engagement von Telefónica passen:

  • Labdoo.org,
  • die ReDI School for Digital Integration und den
  • Landesbund für Vogelschutz Bayern.

Diese drei Organisationen bieten die Möglichkeit, sich für einen Tag wirkungsvoll zu engagieren – und ein Gefühl für die Relevanz deren Arbeit zu entwickeln.

Der International Volunteering Day lief sowohl für die Telefónica-Mitarbeitenden als auch für die Organisationen sehr erfolgreich. Alle Seiten konnten viel voneinander lernen, gemeinsam etwas bewirken und damit die Ziele der Kooperation vollumfänglich erfüllen.

Katrin Riedlberger, die Projektleiterin für das Volunteering Programm von Telefónica in Deutschland, ist von der Zusammenarbeit begeistert: „Dank PHINEO haben wir drei tolle Partner*innen für unseren International Volunteering Day gefunden. Der Tag hat unseren freiwilligen Mitarbeiter*innen viel Freude bereitet – und gezeigt, dass man gemeinsam Tolles für die Gesellschaft erreichen kann.“

Auch die Resonanz der gemeinnützigen Partner ist positiv. Ralf Hamm von Labdoo.org ist überzeugt, dass Aktivitäten wie jene von Telefónica auch weitere Unternehmen zu Corporate Volunteering anregen werden: „Der International Volunteering Day zeigt, dass freiwilliges Engagement sinnvoll in die Arbeit eines Konzerns eingebunden werden kann. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Partnerschaft.“

Einige Eindrücke

caption
caption

Für weitere Informationen:

Paula Berning

Beratung & Organisationsentwicklung
+49 30 520 065 363
paula.berning@phineo.org
Zum Profil

Zum Download

Praxis-Ratgeber: Strategisches Corporate Citizenship

Mission possible. Unternehmen in guter Gesellschaft

Download

Praxis-Ratgeber: Corporate Volunteering für Unternehmen

Soziale Verantwortung als Teil der Wertschöpfung

Download

Praxis-Ratgeber: Wirkungsvolle Unternehmensspenden

Sinnvolle Förderung anstatt Notgroschen

Download