Content


Sidebarnavigation
Contentnavigation

Engagierte Unternehmen gesucht!

Berlin, 01.11.2017

Thema: Neues aus der Zivilgesellschaft

Wettbewerb Mein gutes Beispiel 2018 ist gestartet

Der Unternehmenswettbewerb "Mein gutes Beispiel" würdigt kleine, mittelständische oder familiengeführte Unternehmen und Handwerksbetriebe, die sich kreativ und unbürokratisch für die Gesellschaft einsetzen.

Denn auch kleine regionale Unternehmen können sich in vielen Bereichen engagieren: Bildung und Ausbildung von jungen Menschen, Gesundheitsförderung der Mitarbeiter, Integration von Flüchtlingen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Attraktivität einer Region, Inklusion von Menschen mit Behinderung oder die Bekämpfung der Folgen sozialer Ungleichheit.

Ein Sonderpreis wird dieses Jahr zum Thema "Demokratie stärken – Toleranz leben" vergeben. Damit sollen Unternehmen gewürdigt werden, die politische Partizipation und Bildung vorantreiben und den Wert eines offenen und vielfältigen Zusammenlebens durch die eigene betriebliche Praxis oder durch Projekte stärken und unterstützen.

Die Bertelsmann Stiftung richtet den Wettbewerb zusammen mit dem Verein "Unternehmen für die Region" und in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks bereits zum siebten Mal aus.

Unternehmen und Handwerksbetriebe können sich selbst bewerben oder nominiert werden. Die Frist endet am 13.01.2018. Alle Infos unter www.mein-gutes-beispiel.de ...

Letzte Meldungen aus dem Bereich "Neues aus der Zivilgesellschaft"

20.09.2018

Newsletter 4/2018: Fördergelder, Workshops, Checkliste
Außerdem: Veranstaltung "Geflüchtete Frauen" +++ Neues von SKala

19.09.2018

Ehrenamt für kluge Köpfe
startsocial e.V. sucht Coaches ab November

21.08.2018

„Aufrunden bitte!“
Herzlichen Glückwunsch zu 8 Mio. Euro Spendengeldern bei DEUTSCHLAND RUNDET AUF!

Alle Meldungen des Themas anzeigen