Pres­se­mit­tei­lung

Wis­sens­platt­form: SKa­la-Cam­pus ver­netzt die Zivilgesellschaft

5. Dezem­ber 2020 — Mehr als 600.000 gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­tio­nen, Ver­ei­ne und Initia­ti­ven, ca. 3,7 Mil­lio­nen ver­si­che­rungs­pflich­tig Beschäf­tig­te und mehr als 30 Mil­lio­nen ehren­amt­lich enga­gier­te Men­schen: Die­se beein­dru­cken­den Zah­len ste­hen für zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment in Deutsch­land. Mit der digi­ta­len Lern- und Aus­tausch­platt­form SKa­la-CAM­PUS kann sich die Zivil­ge­sell­schaft künf­tig ver­net­zen und vor allem mit- und von­ein­an­der ler­nen.

Pünkt­lich zum Tag des Ehren­am­tes am 5. Dezem­ber geht SKa­la-CAM­PUS, die bun­des­weit ers­te Lern- und Aus­tausch­platt­form für die Zivil­ge­sell­schaft, an den Start. SKa­la-Cam­pus ermög­licht den fle­xi­blen digi­ta­len Wis­sens­trans­fer inner­halb der Com­mu­ni­ty. Ziel der Platt­form ist eine star­ke und ver­netz­te Zivilgesellschaft. 

Es gibt vie­le enga­gier­te Men­schen, die sich mit ihrer täg­li­chen Arbeit für ande­re und für die Gesell­schaft ein­set­zen“, sagt die Initia­to­rin des SKa­la-CAM­PUS, die Unter­neh­me­rin Susan­ne Klat­ten. Zu einem nach­hal­tig wirk­sa­men Enga­ge­ment gehört es, ein star­kes Netz­werk zu bil­den und wert­vol­les Wis­sen mit­ein­an­der zu teilen.“ 

In der ers­ten Pha­se wen­det sich der SKa­la-CAM­PUS mit sei­nen Ange­bo­ten an die rund 120.000 gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen und Ver­ei­ne mit haupt­amt­lich Beschäf­tig­ten, spä­ter kom­men auch Ange­bo­te für gesell­schaft­lich enga­gier­te Stif­tun­gen und Unter­neh­men hinzu. 

Die Wis­sens­platt­form www​.ska​la​-cam​pus​.org ist aus der SKa­la-Initia­ti­ve her­vor­ge­gan­gen. Seit 2016 för­dert Susan­ne Klat­ten in Part­ner­schaft mit PHINEO rund 100 gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­tio­nen mit ins­ge­samt bis zu 100 Mil­lio­nen Euro. Knapp zehn Pro­zent der Sum­me stellt die Initia­ti­ve für den Auf­bau des SKa­la-Cam­pus zur Verfügung. 

Wenn Sie Fragen haben:

Juliane Werlitz

Pressesprecherin
+49 30 520 065 376
juliane.werlitz@phineo.org