Umfrage

Civey: Spenden­bere­itschaft trotz Coro­na hoch

30. Novem­ber 2020Die Mehrheit der Deutschen bleibt der Coro­na-Krise zum Trotz am Jahre­sende spenden­bere­it. Das geht aus ein­er Umfrage des Mei­n­ungs­forschung­sun­ternehmen Civey im Auf­trag der PHI­NEO gAG hervor. 

Für gut die Hälfte der Bevölkerung (55%) ändert sich beim Spenden nichts. Knapp ein Vier­tel der Befragten (25%) spendet zum Teil deut­lich weniger. 

Inter­es­sant ist, dass ins­beson­dere Wähler*innen von AfD und FDP erk­lärten, wegen der Coro­na-Pan­demie weniger spenden zu wollen (61% bzw. 43%). Im Ver­gle­ich dazu sagen das nur 7% der Grünen-Wähler*innen.

Spenden­gala, Sam­me­lak­tion in der Fußgänger­zone oder Wei­h­nachts­gottes­di­enst: Durch den Lock­down fall­en die gewohn­ten Spende­nak­tio­nen in diesem Jahr aus. Den ca. 20.000 spenden-sam­mel­nden Organ­i­sa­tio­nen bleibt die Ansprache per Brief, Mail oder Tele­fon. Gespendet wird dann Über­weisung oder online, aber dieser Trend ist nicht mehr neu. 

Nur bei der Höhe der Beträge sieht es in diesem Jahr anders aus. Lediglich 13 Prozent der Befragten erk­lärten, dieses Jahr mehr spenden zu wollen. 

Zum Download

8 goldene Spendenregeln

Die Wichtigste vorab: Meiden Sie Klingelbüchsen!

7 Merkmale unseriöser Spendenorganisationen

Nepper, Schlepper & Bauernfänger rechtzeitig erkennen

Wer spendet möchte sich­er sein, dass sein Geld wirk­lich hil­ft. Manche Men­schen haben ein Liebling­spro­jekt, das sie gut ken­nen. Beim Online-Spenden an unbekan­nte Organ­i­sa­tio­nen sollte man sich aber vorher gut informieren”, sagt Dr. Andreas Rick­ert, Vor­standsvor­sitzen­der von PHI­NEO. PHI­NEO berät gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen wie auch Förder*innen seit 10 Jahren in ihrem sozialen Engage­ment. Spenden-Tipps und das WIRKT-Siegel geben dabei eine ver­lässliche Orientierung.

Auch im sozialen Bere­ich gibt es nachvol­lziehbare Kri­te­rien für Erfolg und gute Arbeit”, sagt Rick­ert. Wer beim Spenden unsich­er ist, kann sich bei uns Rat holen. Eine Organ­i­sa­tion, die das WIRKT-Siegel trägt, wurde umfassend analysiert. Klar ist dann, welche Ziele sie ver­fol­gt, woher die Mit­tel stam­men und ob sie ver­ant­wor­tungsvoll damit umgeht.”

Das PHI­NEO-Wirkt-Siegel kennze­ich­net trans­par­ent und wirk­sam arbei­t­ende gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen und Vere­ine. Seit 2010 haben mehr als 1.000 Organ­i­sa­tio­nen den aufwendi­gen Analy­se­prozess durch­laufen, über 300 Organ­i­sa­tio­nen tra­gen inzwis­chen das kosten­freie Siegel.

Civey-Umfrage am 26./27.11.2020

(Befragt wur­den 2.500 Per­so­n­en. Die Ergeb­nisse sind repräsen­ta­tiv für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Der sta­tis­tis­che Fehler der Gesamtergeb­nisse liegt bei 3,3 Prozent.)

Hin­weis: Um alle Umfrage-Ergeb­nisse sehen zu kön­nen, klick­en Sie bitte auf die weißen Pfeile rechts und links auf den Grafiken. 

Wenn Sie Fragen haben:

Juliane Werlitz

Pressesprecherin
+49 30 520 065 376
juliane.werlitz@phineo.org