Pres­se­mit­tei­lung

Bun­des­weit ein­ma­li­ge Wis­sens­platt­form für Kom­mu­nen geht online

19. Okto­ber 2020Pünkt­lich zum 12. Inte­gra­ti­ons­gip­fel der Bun­des­re­gie­rung geht die bun­des­weit ein­ma­li­ge Wis­sens­platt­form www​.welt​of​fe​ne​-kom​mu​ne​.de an den Start. Mit fun­dier­tem und anwen­dungs­freund­lich auf­be­rei­te­tem Wis­sen leis­tet sie Kom­mu­nen wert­vol­le digi­ta­le Unter­stüt­zung auf dem Weg zu mehr Viel­falt, Inte­gra­ti­on und Teilhabe. 

Im Rah­men des von PHINEO und der Ber­tels­mann Stiftung umge­setz­ten und durch die Bun­des­be­auf­trag­te für Migra­ti­on, Inte­gra­ti­on und Flücht­lin­ge Staats­mi­nis­te­rin Annet­te Wid­mann-Mauz geför­der­ten Pro­jekts Welt­of­fe­ne Kom­mu­ne – vom Dia­log zum Zusam­men­halt“ wer­den bis Anfang 2022 in allen Bun­des­län­dern aus­ge­wähl­te Modell­kom­mu­nen bei der zukunfts­ori­en­tier­ten Gestal­tung und Ent­wick­lung hin zu Welt­of­fen­heit und Viel­falt unter­stützt. Das gesam­mel­te Wis­sen aus dem Pro­jekt und von ver­schie­de­nen Expert*innen ist nun in eine Online­platt­form geflos­sen, von der alle Kom­mu­nen pro­fi­tie­ren können.

Bei der Beglei­tung der Modell­kom­mu­nen sam­meln wir wert­vol­le Erkennt­nis­se, die wir auch der brei­ten Öffent­lich­keit zugäng­lich machen. Wir bie­ten eine klar struk­tu­rier­te Ori­en­tie­rung, was alles zu einer welt­of­fe­nen Kom­mu­ne dazu­ge­hört. Wir stel­len gute Pra­xis­bei­spie­le aus Kom­mu­nen vor und las­sen auch Stim­men aus der Zivil­ge­sell­schaft zu Wort kom­men. Und wir ste­hen Amtsträger*innen zur Ver­fü­gung, wenn sie Bera­tung wün­schen: Kon­kret und per­sön­lich“, so Far­had Dil­mag­ha­ni, Vor­stands­be­voll­mäch­tig­ter für den Öffent­li­chen Sek­tor bei PHINEO.

Neben zahl­rei­chen pra­xis­na­hen Arti­keln mit Erfah­rungs­be­rich­ten, Expert*innen-Interviews und Check­lis­ten fin­den Kom­mu­nen auch einen Selbst­check auf der Platt­form. Von kom­mu­na­ler Steue­rung sowie inter­kul­tu­rel­ler Öff­nung, über Arbeits­markt­the­men bis zu gelin­gen­dem Kon­flikt­ma­nage­ment und Anti­dis­kri­mi­nie­rung: Hier kön­nen Mitarbeiter*innen der kom­mu­na­len Ver­wal­tung ihren Sta­tus Quo über­prü­fen und pra­xis­re­le­van­te Anre­gun­gen sammeln.

Vie­le Kom­mu­nen haben das Bedürf­nis, inne­zu­hal­ten und zu reflek­tie­ren, was sie mit ihrer Inte­gra­ti­ons- und Viel­falts­po­li­tik bereits erreicht haben. Die Bestands­auf­nah­me hilft dabei, auf Grund­la­ge der indi­vi­du­el­len Aus­wer­tung gemein­sam die nächs­ten Schrit­te zu pla­nen und noch kla­rer Posi­ti­on zu bezie­hen für Welt­of­fen­heit und Viel­falt“, so Dr. Kirs­ten Wit­te, Direc­tor bei der Ber­tels­mann Stiftung.

Der Launch der Wis­sens­platt­form www​.welt​of​fe​ne​-kom​mu​ne​.de fällt gezielt mit dem 
12. Inte­gra­ti­ons­gip­fel der Bun­des­re­gie­rung zusam­men. Im Mit­tel­punkt der Ver­an­stal­tung ste­hen die The­men­blö­cke: Digi­ta­li­sie­rung als Chan­ce für die Erst­in­te­gra­ti­on und Ein­glie­de­rung“ sowie Inte­gra­ti­on effi­zi­ent gestal­ten und Akteu­re stär­ken“ – ein idea­les Match mit der Wissensplattform. 


Wenn Sie Fragen haben:

Wiebke Gülcibuk

Leitung Kommunikation & Vorstandsbevollmächtigte
+49 30 520 065 112
wiebke.guelcibuk@phineo.org