Group

Gen­der & Diversity

Wie geschlech­ter­ge­recht arbei­ten deut­sche Stiftungen?

Eine Umfra­ge vom Bun­des­ver­band Deut­scher Stif­tun­gen und PHINEO zeigt: Vie­le Stif­tun­gen ste­hen bei dem The­ma noch ganz am Anfang – doch es fin­det ein Umden­ken statt.

Nur sel­ten ein The­ma in der Förderpraxis 

Bis­lang enga­gie­ren sich weni­ge Stif­tun­gen mit Pro­jek­ten im Bereich Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit und auch der Aspekt des Gen­der-Main­strea­ming – Stif­tun­gen den­ken Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit in all ihren Akti­vi­tä­ten mit – ist wenig ver­brei­tet. Über die Hälf­te der för­dern­den Stif­tun­gen in der Befra­gung sag­ten, dass sie bis­her kei­nen Aspekt des Gen­der-Main­strea­mings berück­sich­ti­gen und dies auch in Zukunft nicht für nötig hal­ten. Ein Vier­tel der ope­ra­tiv täti­gen Stif­tun­gen ist die­ser Ansicht.

Auch intern ist noch Luft nach oben

Im obers­ten Lei­tungs­gre­mi­um (Vor­stand oder ver­gleich­ba­res Gre­mi­um) sind Frau­en nach wie vor unter­re­prä­sen­tiert: In 72 Pro­zent der befrag­ten Stif­tun­gen sind Frau­en in der Min­der­heit, in einem Drit­tel der Fäl­le fin­det sich kei­ne ein­zi­ge Frau im Lei­tungs­gre­mi­um. Bis­lang set­zen auch nur weni­ge Stif­tun­gen Maß­nah­men um, um das The­ma Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit in ihrer Orga­ni­sa­ti­on voranzubringen. 

Dabei gibt es eine Wech­sel­wir­kung zwi­schen exter­ner Stif­tungs­ar­beit und inter­ner Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit: Stif­tun­gen, die Pro­jek­te im Bereich Frauen/​Mädchen und Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit för­dern oder durch­füh­ren, sind intern gleich­be­rech­tig­ter auf­ge­stellt als sol­che, die ande­re Schwer­punk­te setzen. 

Doch ein Umden­ken fin­det statt

Fast die Hälf­te der Stif­tun­gen in der Umfra­ge möch­te sich zum The­ma Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit wei­ter­ent­wi­ckeln und wünscht sich Unter­stüt­zung. Ins­be­son­de­re wol­len sie von­ein­an­der ler­nen: Wo gibt es gute Bei­spie­le für gen­der­sen­si­ble Stif­tungs­ar­beit? Wel­che Stif­tun­gen haben erfolg­reich Schrit­te hin zu einer diver­se­ren Beleg­schaft umge­setzt? Wie ver­knüp­fen ande­re Stif­tungs­zweck und Geschlechtergerechtigkeit?

Zum Download

Umfrage: Gender in Stiftungen

Wie setzen Stiftungen Geschlechtergerechtigkeit in Förderpraxis und Organisation um?

Für weitere Informationen:

Wiebke Gülcibuk

Leitung Kommunikation & Vorstandsbevollmächtigte
+49 30 520 065 112
wiebke.guelcibuk@phineo.org