Gen­der & Diver­si­ty: Wie geschlechterg­erecht arbeit­en deutsche Stiftungen?

Eine Umfrage vom Bun­desver­band Deutsch­er Stiftun­gen und PHI­NEO zeigt: Viele Stiftun­gen ste­hen bei dem The­ma noch ganz am Anfang – doch es find­et ein Umdenken statt.

Nur sel­ten ein The­ma in der Förderpraxis 

Bis­lang engagieren sich wenige Stiftun­gen mit Pro­jek­ten im Bere­ich Geschlechterg­erechtigkeit und auch der Aspekt des Gen­der-Main­stream­ing – Stiftun­gen denken Geschlechterg­erechtigkeit in all ihren Aktiv­itäten mit – ist wenig ver­bre­it­et. Über die Hälfte der fördern­den Stiftun­gen in der Befra­gung sagten, dass sie bish­er keinen Aspekt des Gen­der-Main­stream­ings berück­sichti­gen und dies auch in Zukun­ft nicht für nötig hal­ten. Ein Vier­tel der oper­a­tiv täti­gen Stiftun­gen ist dieser Ansicht.

Auch intern ist noch Luft nach oben

Im ober­sten Leitungs­gremi­um (Vor­stand oder ver­gle­ich­bares Gremi­um) sind Frauen nach wie vor unter­repräsen­tiert: In 72 Prozent der befragten Stiftun­gen sind Frauen in der Min­der­heit, in einem Drit­tel der Fälle find­et sich keine einzige Frau im Leitungs­gremi­um. Bis­lang set­zen auch nur wenige Stiftun­gen Maß­nah­men um, um das The­ma Geschlechterg­erechtigkeit in ihrer Organ­i­sa­tion voranzubringen. 

Dabei gibt es eine Wech­sel­wirkung zwis­chen extern­er Stiftungsar­beit und intern­er Geschlechterg­erechtigkeit: Stiftun­gen, die Pro­jek­te im Bere­ich Frauen/​Mädchen und Geschlechterg­erechtigkeit fördern oder durch­führen, sind intern gle­ich­berechtigter aufgestellt als solche, die andere Schw­er­punk­te setzen. 

Doch ein Umdenken find­et statt

Fast die Hälfte der Stiftun­gen in der Umfrage möchte sich zum The­ma Geschlechterg­erechtigkeit weit­er­en­twick­eln und wün­scht sich Unter­stützung. Ins­beson­dere wollen sie voneinan­der ler­nen: Wo gibt es gute Beispiele für gen­der­sen­si­ble Stiftungsar­beit? Welche Stiftun­gen haben erfol­gre­ich Schritte hin zu ein­er diverseren Belegschaft umge­set­zt? Wie verknüpfen andere Stiftungszweck und Geschlechtergerechtigkeit?

Zum Download

Umfrage Gender in Stiftungen

Wie setzen Stiftungen Geschlechtergerechtigkeit in Förderpraxis und Organisation um?

Für weitere Informationen:

Wiebke Gülcibuk

Leitung Kommunikation
+49 30 520 065 112
wiebke.guelcibuk@phineo.org