Wie wirkungsorientierte Berichterstattung funktioniert

Bei der externen Berichterstattung belassen es viele gemeinnützige Organisationen bei Informationen zu finanziellen Kennzahlen, Gremienstrukturen und ihren unmittelbaren Maßnahmen. Selten stellen sie erreichte Wirkungen und die Wirkungslogik ihrer Arbeit systematisch dar. Dabei sind Wirkungen der Daseinsgrund gemeinnütziger Arbeit!

Der Social Reporting Standard (SRS) ist ein Berichtsstandard, der dabei hilft, systematisch alle relevanten Organisations- und Wirkungsdaten aufzubereiten. In dem 1,5-tägigen Workshop vermitteln Ihnen unsere *Expert*innen die theoretischen Grundlagen der Wirkungsorientierung und geben, aufbauend auf dem SRS, konkrete Hilfestellungen für den Praxisalltag.

Sie erfahren:

  • was Wirkung ist.
  • was eine Wirkungslogik ist.
  • wie Sie Wirkungsziele formulieren und Indikatoren dafür entwickeln.
  • wie genau der SRS Ihnen dabei helfen kann.
  • wie sich Wirkungsinformationen clever für die Kommunikation nutzen lassen.

Der SRS unterstützt Mitarbeitende gemeinnütziger Organisationen dabei,über ihre Arbeit und ihr Wirken zu sprechen – strukturiert und pointiert. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Der Teilnahmebetrag beträgt 380 Euro für gemeinnützige Organisationen und 760 Euro für nicht-gemeinnützige Organisationen/ Unternehmen (umsatzsteuerfrei, pro Person, im Preis enthalten sind Arbeitsunterlagen, Getränke sowie Mittagessen).

Für die Anmeldung schreiben Sie eine E-Mail an workshops@phineo.org. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung samt Rechnung.

Der Rücktritt von den Workshops ist bis eine Woche vor dem Termin kostenfrei. Danach stellen wir den Betrag in voller Höhe in Rechnung.

Wenn Sie Fragen haben:

Annett Kussatz

Assistenz
+49 30 520 065 375
annett.kussatz@phineo.org
Zum Profil