ARD-Umfrage: Note 3,6 für gesellschaftliches Klima

Pressemitteilung 20.03 vom 27. Februar 2020

Es geht es nicht nur um eine Stimmung. Der gesellschaftliche
Zusammenhalt steht auf dem Spiel!

Der gesellschaftliche Zusammenhalt steht auf dem Prüfstand, das zeigt eine aktuelle ARD-Umfrage. Jeder Zweite hat den Eindruck, dass sich das gesellschaftliche Klima in den vergangenen Jahren verschlechtert hat. Was das im Alltag der Menschen bedeutet, zeigt sich bei der zunehmenden sozialen Ungleichheit und natürlich bei der alarmierenden Zunahme rechtsextremer Einstellungen und rassistisch motivierter Anschläge in unserem Land.

Dazu erklärt der Vorstandsvorsitzende der PHINEO gAG, Dr. Andreas Rickert:

„Ungleiche Lebensverhältnisse sind Sprengstoff für unsere Gesellschaft, denn sie treiben die Menschen auseinander. Die entstehenden Lücken werden von Rechtspopulisten und Nationalisten gnadenlos für ihre politischen Interessen genutzt. Starke soziale Bindungen können der Gefährdung des Zusammenhalts entgegenwirken. Deshalb müssen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam über den Tag hinaus denken. die Verantwortung für die Gesellschaft haben wir alle, ausnahmslos.“

Der 19. PHINEO-Themenreport „Zusammen stark sein“ beschäftigt sich mit der aktuellen Diskussion um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land. Er erklärt Zusammenhänge und zeigt auf, wie Förderungen den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken.

Gleichzeitig stellt der Themenreport fünfundzwanzig neue PHINEO-Wirkt-Siegel-Projekte vor, die sich wirksam für den gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren.

Wenn Sie Fragen haben:

Juliane Werlitz

Pressesprecherin
+49 30 520 065 376
juliane.werlitz@phineo.org
Zum Profil