Content


Sidebarnavigation
Einladung zum Veranstaltung für geflüchtete Frauen in Berlin
Empfohlene Projekte

PHINEO ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement.

Contentnavigation

Diskutieren, Verstehen, Auszeichnen!

Anlässlich der neuen PHINEO Publikation "FEMpowerment – Geflüchtete Frauen in Deutschland stärken" bringen wir geflüchtete Frauen, Unternehmen, Politik, Stiftungen und andere Interessierte zusammen und zeichnen herausragende Projekte mit dem Wirkt-Siegel aus.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen:

  • 16. Oktober 2018, 17:30 Uhr – 21:45 Uhr (Einlass ab 17:00 Uhr)
  • im Sharehouse Refugio, Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin-Neukölln.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir gestalten sie so weit wie möglich barrierearm. Bitte teilen Sie uns Ihren Unterstützungsbedarf bei der Anmeldung mit. Vielen Dank!

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung schicken Sie uns bitte eine kurze Mail unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Organisation/Ihres Unternehmens an anmeldung@phineo.org.

Highlights

An diesem Abend dreht sich alles um das Empowerment von geflüchteten Frauen:

  • Keynotes von geflüchteten Frauen (Namen werden ergänzt, sobald bestätigt)
  • Vorstellung der Expertise „FEMpowerment“ und der wichtigsten Botschaften und Erkenntnisse durch PHINEO
  • Bühnengespräch zum Thema: „Wie sieht die Projekt- und Förderlandschaft in Deutschland für geflüchtete Frauen aus? Was muss bei zivilgesellschaftlichen, und staatlichen und Wirtschaftsakteuren geschehen, um Empowerment noch wirksamer gelingen zu lassen?“
  • Inputs und Diskussion von und mit Miren Bengoa (Fondation CHANEL), Gesa Birkmann (TERRE DES FEMMES), Barbara Costanzo (Deutsche Telekom), Judith Eberhard (Internationaler Bund), Dr. Heiko Geue (BMFSFJ) und Aydan Özoğuz (Deutscher Bundestag)
  • Vorstellung und Vergabe des Wirkt-Siegels an spannende Projekte, die Empowerment von geflüchteten Frauen in ihrem Alltag leben
  • Barcamp mit Ihren Fragestellungen, um mit allen Anwesenden gemeinsam ins Gespräch zu kommen
  • Get-together bei syrischen Spezialitäten

Julia Kaesemann

Kontakt Julia Kaesemann

Kommunikation
Profil anzeigen

+49 30 520065340
julia.kaesemann@phineo.org

Fenster schließen
Kontakt Julia Kaesemann

Julia Kaesemann
Kommunikation
+49 30 520065340
julia.kaesemann@phineo.orgKontakt aufnehmen



Sprechen Sie mit uns!

Gibt es Aspekte, die Ihnen bei den geplanten Diskussionen und Workshops besonders wichtig sind?

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

„Mit unserer Arbeit möchten wir den Frauen Mut machen, kritisch auf gesellschaftliche Strukturen zu sehen, um Benachteiligungen nicht als ein individuelles Scheitern zu begreifen.“

Karine Beuth, VbFF e. V.